Fechten: Löhr und Kolbinger erkämpfen wichtige Ranglisten-Punkte

von links: Lisa Marie Löhr und Brenda Kolbinger
2Bilder

Lisa Marie Löhr und Brenda Kolbinger vom FechtZentrum Solingen e.V. verpassten beim Qualifikationsturnier des Deutschen Fechter-Bundes in Segeberg nur knapp das Podest.

Sieben Degenfechterinnen des FZ Solingen starteten am Samstag, 20. Oktober, beim "Nord-Ostsee-Pokal 2018" in der Kreissporthalle Segeberg um sich mit den Besten 84 deutschen U20 Athletinnen zu messen. Löhr sowie auch Kolbinger kämpften sich fehlerfrei durch die einzelnen Gefechte bis ins 8er Tabelau wo dann beide ihre Duelle verloren und den Einzug ins Halbfinale verpassten. Im Endergebnis erreichte Lisa Marie Platz 5 und Brenda Platz 6.
Durch die gute Plazierung beim Nord-Ostsee-Pokal kletterte Lisa Marie Löhr in der aktuellen "DFB Rangliste" auf Platz 2 und Brenda Kolbinger auf den 3. Platz.

Weitere Ergebnisse für die Teilnehmerinnen des FZ Solingen:
33. Ariane Rippert
40. Franziska Langer
51. Maike Schicker
71. Mia Sophie Langer
79. Lisa Marie Schaefer

von links: Lisa Marie Löhr und Brenda Kolbinger
Siegerehrung in Bad Segeberg
Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.