Polizei Wuppertal: Herkunft eines Neugeborenen ist immer noch unbekannt!

Die Herkunft des am Sonntag, den 13.11.2017, im Waldgebiet "In der Beek", gegenüber der Bushaltestelle Falkenberg, aufgefundenen Neugeborenen ist immer noch unbekannt.

Das kleine Mädchen war in einem hellblauen kleineren Eimer mit einem Handtuch bedeckt neben dem Spazierweg tot gefunden worden. Unmittelbar daneben lag ein weiteres Handtuch auf dem Boden.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3790548 Die Polizei bittet weiter um Mithilfe und veröffentlicht dazu ein Plakat,  auf dem die gefundenen Gegenstände abgebildet sind.

Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen