Es ist zum verrückt werden

Die Welt im Musikvideo "Insane" von 7th House ist schon sehr ungewöhnlich - aber ist sie auch verrückt?
3Bilder
  • Die Welt im Musikvideo "Insane" von 7th House ist schon sehr ungewöhnlich - aber ist sie auch verrückt?
  • hochgeladen von Michael Niel

Es ist zum verrückt werden. Das ist schnell und leicht dahingesagt. Aber was bedeutet es wirklich, wenn man Stimmen im Ohr hat, Gespenster sieht, die Welt um sich herum nicht versteht und glaubt verfolgt zu werden.

Mit dieser Thematik setzt sich das neue Musikvideo von 7th House Project auseinander. Es fängt mit einzelnen Alltagsgeräuschen an: da knallt im Rhythmus eine Autotür zu, Eiswürfel fallen klimpernd in ein Glas, ein Ball hüpft immer wieder mehrfach auf, eine unwirkliche Stimme lacht furchterregend.

Dann setzen Instrumente ein, tief streicht der Kontrabass eine Melodie, Schlagzeug setzt ein und führt die Alltagsgeräusche perkussiv fort, eine Gitarre setzt die Akkorde dazu. Das Ganze in einer Welt die irreal erscheint, Nebel, farbige Wolken, ein Fenster verzerrt und öffnet den Blick in eine häusliche Umgebung, die die Dinge auf den Kopf stellt. Es ist wirklich zum verrückt werden.

Verrückt? Das neue Musikvideo von 7th House Project ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es ist aufsehenerregend. Mit einem freundlichen Gruß an die Hamminkelner Gruppe Mal-Art und den Meyboomshof.

7th House – Insane wurde bereits 2 Tage nach Veröffentlichung auf YouTube zum Video des Tages bei Radio Schwarze Welle.

Mehr Infos über 7th House auf Facebook https://www.facebook.com/pages/7th-House/212727518740546 und auf seiner Homepage http://www.7thhouse.de

Das Album ist erhältlich bei Amazon.

Autor:

Michael Niel aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.