10. Blumenhallenschau präsentiert den „Herbstzauber am Niederrhein“
Ein Farbspiel von Orange- und Rottönen

Fotos: privat
4Bilder

In der neuen Blumenhallenschau wird es herbstlich. Noch biszum 1. Oktober stehen warme Farben, wie Bordeaux, Pink und Rosa, im Vordergrund. Blühende Zimmerpflanzen und Wohnbeispiele geben Anregungen für eine gemütliche Wohnzimmergestaltung. „Gerade jetzt im Herbst, wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, gilt es umso mehr, die eigenen vier Wände wohnlich und gemütlich zu gestalten“, beschreibt Ulla Rankers-Langels, gemeinsam im Team für die Planung und Umsetzung der Ausstellungen verantwortlich, das Konzept der aktuellen Blumenhallenschau. Das kräftige Farbspiel von Orange- und Rottönen wird nun abgelöst von den ruhigeren herbstlichen Farben, wie Bordeaux, Pink oder Rosa. Heidepflanzen und Alpenveilchen stimmen den Herbst ein und werden mit zahlreichen weiteren blühenden Schönheiten herbstlich arrangiert. „In dieser Blumenschau möchten wir mit blühenden Zimmerpflanzen und behaglichen Wohnbeispielen zahlreiche Anregungen für die Herbstzeit geben“, so die Floristin. Dazu informieren Wander- und Fahrradkarten über die niederrheinische Region und geben Ausflugstipps: „Machen wir es uns  schön, packen den Picknickkorb und genießen den Niederrhein!“, empfiehlt Ulla Rankers-Langels für die jetzige Herbstzeit. Außerdem verrät sie weitere Besonderheiten der neuen Blumenschau: „Zu den tollen Hopfenkränzen werden nun auch wunderschöne und gut haltbare Proteen, sogenannte Zuckerbüsche, präsentiert. Ebenfalls können neue Orchideen, unter anderem die prächtigen hängenden Vanda-Orchideen, bestaunt werden.“ Diese sind laut Rankers-Langels besonders tolle Hingucker für alle Orchideen-Liebhaber.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen