Gegen den Strom von Rheinberg nach Duisburg-Baerl

Gleich geht es los!
56Bilder

Unsere monatliche Radtour führte uns an diesem Wochenende von Rheinberg nach Duisburg-Baerl. Bei diesem sommerlichen Wetter, bot sich die Strecke am Rhein entlang, einfach an. am Samstagmorgen um 10 Uhr machten sich 9 Eisbären auf den Weg. Von Kamp-Lintfort nach Rheinberg war das erste Teilstück. Ab Rheinberg fuhren wir bis Orsoy über den Rheindamm. Im Gasthaus "Mütterlein" legten wir unsere 1. kurze Pause ein. Weiter ging es durch das Binsheimerfeld nach Baerl. Im Biergarten von "Haus Rheinblick" nahmen wir eine Stärkung zu uns, die einstündige Pause tat allen gut. Nun verließen wir den Rhein und fuhren zum Uettelsheimer See, hier ließen wir uns noch ein wenig die strahlende Sonne auf den Pelz brennen. Aber es musste ja weiter gehen, 20 Kilometer lagen noch vor uns. Über Meerbeck gelangen wir nach Moers-Eick, im Eiscafé Lido spendierte der Tourenleiter Jürgen noch ein Eis für die Radler. Nun ging es über Repelen und Kohlenhuck, zum Modellflugplatz in Rossenray. Hier schauten wir uns noch einige Modellflieger an, sehr beeindruckend! Kamp-Lintfort war nun nicht mehr weit, gegen 17 Uhr war die Heimat wieder erreicht. 60 Kilometer lagen nun hinter den Radlern, alle waren von der Tour begeistert. Schönes Wetter, nette Leute und eine verkehrsarme Streckenführung.
Mehr Bilder und Informationen wie immer auf unserer Homepage.
http://www.kali50plus.de/

Autor:

Jürgen Moser aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.