Feuerwehr Langenfeld mit 40 Kräften im Einsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn A3

Am Donnerstag, 26. September, 11.32 Uhr, wurde die Feuerwehr Langenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn A3, Fahrtrichtung Oberhausen gerufen. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr fanden an der Unfallstelle drei beteiligte Lastkraftwagen (LKW) und einen Personenkraftwagen.  

(PKW) mit zum Teil eingeklemmten Personen vor. Sofort wurden die betroffen Personen durch den Notarzt und das Rettungsdienstpersonal versorgt und betreut. Die technische Rettung mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät wurde unverzüglich durchgeführt. Von der Autobahnpolizei wurde die BAB A3 Fahrtrichtung Oberhausen komplett gesperrt. Die auslaufenden Betriebsstoffe der Fahrzeugen wurden mit Bindemittel abgestreut und so das Einlaufen in die Kanalisation verhindert. Das Umweltamt wurde zur Begutachtung der Kanäle und Rückhaltebecken an die Einsatzstelle beordert.

Fachfirma reinigte  Fahrbahnen

Von Straßen NRW wurde eine Fachfirma mit der Reinigung der Fahrbahnen beauftragt. Die Vollsperrung der Autobahn A3 Richtung Oberhausen zog sich deshalb über mehrere Stunden hin, was einen erheblichen Rückstau bis in die Autobahnkreuze von Köln nach sich zog. Von den 4 betroffenen Personen wurden 2 Personen über den Rettungsdienst in unterschiedliche Krankenhäuser eingeliefert. Die Feuerwehr Langenfeld war mit ca. 40 Kräften im Einsatz. Zur Schadensursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr leider keine Angaben machen.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.