Hervorragende Veranstaltung zur Demografie

Rolf D. Gassen

Demografie- Kongress der Stadtverwaltung in Langenfeld/Rhld.

Die Zukunft unserer Stadt mitgestalten

Wie sieht Langenfeld im Jahre 2030 vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung mit einer sinkenden Zahl an Einwohnerinnen und Einwohner aus?

Diese zentrale Frage war Gegenstand des Langenfelder Demografie-Kongresses am Samstag der letzten Woche. Namhafte Referenten, die sich mit der zukünftigen Gesellschaftsentwicklung beschäftigen, stellten fest, dass Langenfeld „fit für die Zukunft ist“ und alle Voraussetzungen erfüllt, die Zukunft positiv zu gestalten. Eine informative Veranstaltung!

Es kommt jetzt darauf an, die Bedürfnisse der Menschen, die in unserer Stadt leben, heraus zu finden, damit Langenfeld auch in Zukunft eine attraktive Stadt mit einem hohen Wohn- und Aufenthaltswert bleibt. Wichtig ist, dass viele Bürger und Bürgerinnen die Zukunft Langenfelds mitgestalten, indem sie auf Defizite hinweisen und ihre Vorstellungen einer modernen Stadt formulieren.

Langenfeld ist einer der ersten Städte, die sich seit Jahren konzeptionell mit den Auswirkungen der demografischen Entwicklung auseinandersetzt. Dies hat auch dazu geführt, dass die Bevölkerung unserer Stadt zur Zeit noch minimal wächst.

Der Kongress mit seinen Arbeitsgruppen war von der Stadtverwaltung gut organisiert und hat viele Anregungen, die nun weiterdiskutiert werden müssen, hervorgebracht.

Langenfeld hat durch „kluge Politik“ in den letzten Jahrzehnten eine Anzahl von Standortfaktoren geschaffen, die dafür sorgen werden, dass wir nur eine moderate Abnahme der Bevölkerung zu erwarten haben. Schätzungen gehen davon aus, dass unsere Stadt bis zum Jahre 2030 lediglich 1,3% der Bevölkerung, auf dann 58.300 Menschen, verliert.

Die Menschen, die bei uns leben, sollen auch im Jahre 2030 sagen können: “Langenfeld ist eine liebens- und lebenswerte Stadt“ mit einem starken Wir-Gefühl.

Autor:

Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen