Wasserschloss Haus Graven - Mietvertrag unter Dach und Fach

Im September 2009, also fast genau vor einem Jahr, schrieb ich in "Langenfeld aktuell" den nachstehenden Beitrag zur Wasserburg Haus Graven.

Ich freue mich, dass es genau so gekommen ist, wie damals vorher gesehen:

Die Entscheidungen zum Freizeitpark stehen teilweise - Wasserfläche - noch aus.

"Langenfeld aktuell" September 2009

Zwei wichtige Entscheidungen, die alle Bürger und Bürgerinnen
unserer Stadt interessieren, stehen an. Wie
geht es mit der Umgestaltung des Freizeitparkes und
der dortigen Wasserfläche weiter und soll die Stadt die
Wasserburg Haus Graven anmieten und der Öffentlichkeit
zugänglich machen?
• Haus Graven hat eine wechselvolle Geschichte hinter
sich. Die Anlage stellt ein einmaliges historisches
Kleinod in unserer Stadt dar und sollte allen Bürgern
und Bürgerinnen zugänglich gemacht werden. Die Fraktionen
konnten sich davon überzeugen, dass die Burg
nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen in einem
guten baulichen Zustand ist.
Der inzwischen gegründete Förderverein hat sich laut
Satzung die Förderung von Kunst, Kultur und Denkmalschutz
als wesentliche Ziele gesetzt. Aber auch
die Bereitstellung für „sonstige Veranstaltungen“, wie
ein jährliches Burgfest, eröffnet die Möglichkeit , dass
Haus Graven allen Interessierten offen steht.
• Die vorgelegten Pläne und der Finanzbedarf lassen
aber noch eine Anzahl von Fragen offen, auf die die
FDP-Fraktion Antworten erwartet. Das Konzept muss
schlüssig sein und der finanzielle Aufwand auf Dauer
transparent und berechenbar. Das Vorhaben erfordert
ein seriöses Zahlenwerk
• Der Freizeitpark ist ein Park aller Langenfelder und

Autor:

Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen