A1 hält den Kontakt zur Spitze, F1 Junioren in der Halle erfolgreich

Nur knapp unterlagen die Damen im Pokal einem Drittligisten, die U19-2 wartet immer noch auf den ersten Punkt.
In der Bergischen Leistungsklasse hatte die A1 einen Sieg bei Germania Wuppertal eingeplant, um weiterhin Kontakt zu den Qualifikationsrängen zum Aufstieg in die Niederrheinliga zu wahren. Der HSV tat sich aber extrem schwer. Auch wegen eines Platzverweises gegen Dietz nach einem vom Unparteiischen als grobes Spiel gewerteten Foul. Als alles schon nach einer Punkteteilung aussah, traf in der Nachspielzeit Garcia zum glücklichen 2:1. Den ersten HSV Treffer markierte Ruß (36.). Dieser Sieg sorgte dafür, dass der Abstand zu Rang 2 weiterhin nur drei Zähler beträgt.
Am Samstag hatte die A2 den VfB Solingen zu Gast. Aufgrund der Tabellenkonstellation rechneten nur extreme Optimisten damit, dass in dieser Partie endlich der erste Zähler geholt werden würde. Schon nach einer Viertelstunde nahm dann die Partie den befürchteten Verlauf, denn der Gast netzte erstmals ein. Bis zur Pause folgten noch vier weitere Treffer. Nach einer Stunde gelang Abels der Ehrentreffer, aber die Klingenstädter trafen auch selber noch zweimal. Die C2 Junioren waren beim SSV Lützenkirchen II zu Gast und verloren diese Partie mit 1:4. Der Ehrentreffer gelang – fast mit dem Schlußpfiff – Makullik. Der HSV bleibt dennoch vor dem SSV auf Rang 5 der Tabelle. In den Kreisligapartien der D Junioren gab es einen Sieg und eine Niederlage. Die D1 verlor ihre Heimpartie gegen den VfB Solingen II mit 1:7. Besser lief es für die D2, die auf der Baverter Strasse gegen den VfB Solingen IV mit 4:0 gewann. Für den HSV trafen Gudelj, Rosenthal (2) und Bruchhagen. Die E Junioren durften sich sogar über zwei Siege freuen. Der E1 gelang ein 7:3 gegen TuSpo Richrath und dadurch der Spring auf Rang 2 der Rückrundengruppe. Die E2 behauptete sich gegen die 1.Spvg SG Wald 03 III mit 3:0. In den Partien der Fair-Play-Ligen kam es zu folgenden Resultaten:
F1 Junioren gegen TuSpo Richrath I 4:4, F2 Junioren gegen TSV Solingen I 1:2, F3 Junioren gegen DV Solingen 4:0, Bambini gegen BV Gräfrath 3:2. Am Samstag stand für die F1 ihre Vorrunde in der Hallenkreismeisterschaft an. In einer Gruppe mit Inter Monheim, dem VfL Witzhelden, der SSVg Haan, dem SC Leichlingen und dem SSV Lützenkirchen gingen die Hucklenbrucher als Erste über die Ziellinie.
Außer diesen Pflichtspielen gab es noch zwei Tests: die B1 trennte sich von der Spvg Hilden 05/06 mit 5:5 und die Partie der C1 gegen Viktoria Buchholz endete mit einem 2:2.
In einer bis zum Ende extrem spannenden Partie unterlagen die Damen im Viertelfinale des FVN Pokal dem Regionalligisten BV Borussia Bocholt mit 1:3 n.V. (siehe eigener Spielbericht auf der Homepage). Die Damen II konnten auch wieder ein Testspiel absolvieren. Gegner war die Zweite von TUSA Düsseldorf (aktuell Siebter in der Kreisliga). Treffer von Buchheldt, Kersenbrock und Grasse reichten für einen 3:2 Erfolg.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen