Handballjugend der SGL
D2 mit schwierigem Start in der Bestengruppe

gegen die D1 des Haaner TV in der Bestengruppe
3Bilder
  • gegen die D1 des Haaner TV in der Bestengruppe
  • hochgeladen von Jürgen Berns

Erinnern wir uns zunächst, wie wir es in die Bestengruppe geschafft haben. In der Vorrunde traten wir als jahrgangsjüngste D3 Mannschaft an ( Jahrgang 2007) und konnten uns hier gegen ältere Mannschaften durchsetzen -  bzw. sogar den 2. Tabellenplatz erreichen, der uns für die Hauptrunde in der Bestengruppe qualifizierte. Eine Superleistung, mit der man nicht automatisch rechnen konnte. Jetzt treffen wir hier auf die Besten der Bestengruppe - Mannschaften deren Spieler bis zu 18 Monaten älter sind. Damit war und ist natürlich klar, das es eine äußerst schwierige 2. Runde geben würde. Für unsere weitere Entwicklung wird sich dies aber als Vorteil erweisen, da wir hier wesentlich mehr lernen werden, als bei einem Verbleib in der Aufbaugruppe. Also, Kopf hoch Team D2 !!!!
Im heutigen Heimspiel gegen die D1 des Haaner TV mussten wir die Überlegenheit der Gäste anerkennen, wie zuvor auch im Spiel gegen unsere eigene SGL D1. Die Gäste legten vor wie die Teufel und führten schon nach wenigen Minuten deutlich mit 1:10 bzw. zur Halbzeit mit 4:18
Davon ließen wir uns aber nicht abschrecken und kamen in der 2. HZ etwas besser ins Spiel. Nach 3 Treffern hintereinander zum 8:23 sah es ein wenig freundlicher aus, bevor die Haaner wieder zulegten. Zu deutlich war die Überlegenheit, so dass zum Spielende ein 11:32 auf der Anzeigetafel stand.
Unsere Torhüter Jan in der 1. HZ und sodann Leon hielten zwar, was zu halten war, aber gegen die immer wieder frei vor dem Tor auftauchenden Gegner waren sie einfach machtlos. Auch unsere Feldspieler gaben nie auf und kämpften bis zum Schluss in jeder Aktion. Bravo, das ist das Wichtigste  und im nächsten
Jahr sind wir die Älteren und können dann mit unserem Potential "vorne mitspielen".
Jan und Edin erzielten je 4 Tore, Fynn steuerte 1 Treffer bei und - besonders erfreulich - auch Juli konnte sich gar mit 2 Treffern in die Torschützenliste eintragen.
Weiter spielten: Mayleen, Laura, Leon G., Arne, Leon (TW), Tjorben, Nico und Leonardo.
Das nächste Heimspiel ist bereits am kommenden Sonntag gegen den BHC.
Eure Fans werden euch wieder unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen