HSV Langenfeld: Damen erst verschlafen, dann aber hellwach auf der „Höher Heide“

Das Gastspiel der HSV Damen beim TSV Aufderhöhe endete nach einer verschlafenen Anfangsphase mit 2:2. Dabei zeigten die „HSV-Küken“ nach dem Rückstand eines ihrer besten Saisonspiele.
Der HSV war im Prinzip noch gar nicht richtig auf dem Platz, da kassierte die Mannschaft in der 2.Minute auch schon das 0:1. Die Innenverteidigung ging nicht resolut genug in die Zweikämpfe und ermöglichte so ein Doppelpaßspiel im 16er Zentrum, das direkt genutzt wurde. Auch dem zweiten Treffer, nur wenige Minuten später , ging ein inkonsequentes Abwehrverhalten voraus. Danach aber wurden die Langenfelderinnen wach und gaben richtig Gas. Die Abwehspielerinnen, allen voran die überragende Jessica Wunderlich, zeigten nun die Konsequenz in den Zweikämpfen und der HSV bekam nun ein Übergewicht. So antworteten die Hucklenbrucherinnen nur kurze Zeit nach dem 0:2 mit dem Anschlusstreffer durch Larissa Herhalt nach Zuspiel von Jenny Broede. Das Mittelfeld der Gäste bekam dadurch weiter Oberwasser und konnte die Stürmerinnen gut in Szenen setzen. Jenny Broede war es dann die nach einen Flankenlauf von Larissa einen Abpraller zum Ausgleich abstaubte.
In dieser Phase hatte Larissa sogar noch weitere sehr gute Möglichkeiten, den HSV in Führung zu bringen. Nach der Halbzeitpause war es ein weiterhin intensives Spiel von beiden Seiten, bei dem die Abwehrreihen sich nun personell und taktisch auf die gegnerische Sturmreihe eingestellt hatten und so nur noch vereinzelte Chancen zuließen.
Der HSV zeigte trotz des anfänglichen Tiefschlafes eines der besten Spiele der Rückrunde und nahm verdient einen Punkt mit.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen