Jugendabteilung des HSV für die neue Spielzeit gut aufgestellt

Mit insgesamt 21 Mannschaften wird die Jugendabteilung der Hucklenbrucher in die Saison 2011 / 2012 starten. Auch die wieder ins Rennen geschickte Damenmannschaft ist organisatorisch der Jugendabteilung unterstellt. Im Bereich der männlichen C Junioren (Jahrgänge 1998 und 1997) herrscht aber noch Handlungsbedarf!
Gut gerüstet für kommende Aufgaben scheint die Jugendabteilung des HSV zu sein.
Drei Mannschaften erhalten die Gelegenheit, sich (wieder) für die Leistungsklasse zu qualifizieren.
Die A Junioren (Jahrgänge 1993 / 1994) nehmen als ältestes Team erneut an der Aufstiegsrunde zur Teilnahme an der Leistungsklasse teil. Trainer Farid Mechbal, ein alter Bekannter auf der Burgstrasse, und sein Co Giuliano Fecker suchen gerne noch weitere Verstärkungen, um die Spielzeit 2011/2012 erfolgreich anzugehen.
Die B Junioren (Jahrgänge 1995 / 1996) unternehmen nach einer durchwachsenen Spielzeit in der kommenden Saison einen erneuten Anlauf.
Die C Junioren (Jahrgänge 1998 / 1997) ernten die Früchte der guten Arbeit, die Frank Gilles und sein Team in der abgelaufenen Spielzeit geleistet haben und dürfen auch noch Aufstiegshoffnungen hegen. Auch deren Qualispiele zum Erreichen der Leistungsklasse stehen an. Egal ob Leistungsklasse oder doch „nur“ Kreisklasse: auch in der C Jugend werden motivierte Zugänge gerne aufgenommen.
Die D1 Junioren müssen nach dem Erreichen des 7. Tabellenplatzes die erneute Teilnahme an der Leistungsklasse erarbeiten. Das Team um den neuen Übungsleiter Michael Herriger – das alte Team Beineke / Woitassek rückt in die C Junioren auf – wird alles dafür tun, dass in der kommenden Spielzeit auf der Burgstrasse auch wieder Leistungsklasse geboten wird.
Dem regen Zulauf bei den „ganz Kleinen“ zollt der HSV durch erneute Einrichtung einer zweiten Bambinimannschaft Tribut.
Neben den „normalen Jugend- und Kinderteams“ von den Bambini bis zu den A Junioren, laufen unter dem Dach der Jugendabteilung wiederum auch vier Mädchenteams (zweimal U13, einmal U15 11er, einmal U17 11er) und erstmals auch die Damenmannschaft auf.
Interessierte und lernwillige Mitstreiter zur Betreuung der Schar von Mannschaften dürfen sich gerne anbieten. Kontaktaufnahme und weitere Informationen über Jugendleiterin Martina Zimny.

Autor:

Uwe Bock aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.