Aktion der Langenfeld-Lady Lions
An Karneval Lebensfreude geschenkt

Das Foto zeigt die Übergabe an der Albert-Einstein-Straße (v.l.): Andrea Meermann (Präsidentin der Lady-Lions), Franklin Mikangou (Sozialer Betreuer der Stadt Langenfeld), Hussain Hussain (Bewohner), Ahmet Elwakil (Bewohner) und Tanja Herrmann, (2. Vizepräsidentin der Lady-Lions).
  • Das Foto zeigt die Übergabe an der Albert-Einstein-Straße (v.l.): Andrea Meermann (Präsidentin der Lady-Lions), Franklin Mikangou (Sozialer Betreuer der Stadt Langenfeld), Hussain Hussain (Bewohner), Ahmet Elwakil (Bewohner) und Tanja Herrmann, (2. Vizepräsidentin der Lady-Lions).
  • Foto: Stefan Pollmanns
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Karneval bedeutet für viele von uns Lebensfreude pur. Doch wie wirkt die jecke Jahreszeit auf Menschen, die aus anderen Ländern zu uns kommen? Aktuell leben in Langenfeld 415 Geflüchtete, insgesamt 33 Nationalitäten sind vertreten. Pünktlich zur Weiberfastnacht organisierten die Langenfeld-Lady Lions für sie eine große Karnevals-Aktion.

Hübsch gepackte Boxen mit leckeren Berlinern wurden über die Karnevalstage vom Langenfelder Damen-Lions-Club vorbereitet und an Sozialarbeiter übergeben, die sie dann in den Unterkünften verteilten. Die Konditorei Jörg Sticherling unterstützte die Aktion. „Gerade in diesen Zeiten mit Kontaktbeschränkungen, geschlossenen Kitas und Schulen  und erschwerten Betreuungsangeboten wollen wir für einen Lichtblick im Alltag der Geflüchteten sorgen und Freude schenken“ erklärt Lady Lions-Präsidentin Andrea Meermann.


Luftschlangen, Luftrüsseln, Luftballons


Für jeden Bewohner, ob jung oder alt, gab es einen Berliner. Das Gebäck wurde begleitet von Luftschlangen, Luftrüsseln, Luftballons und einem Text zum Thema Karneval. Als erste von insgesamt vier Einrichtungen durften die Bewohner der Unterkünfte am Winkelsweg am vergangenen Donnerstag ihre Überraschung entgegennehmen. Es folgten die Einrichtungen in der Albert-Einstein-Straße und der Theodor-Heuss-Straße zusammen mit Alt-Langenfeld. Die Bewohner freuten sich sehr über diese Aufmerksamkeit und Wertschätzung.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen