E1 Handballnachwuchs weiterhin verlustpunktfrei

Die ungeschlagene E1 Jugend von links: Trainer Peter Leuschner, Fynn, Tjorben, Tjade, Jan, Julia, Amelie, Bengt, Nico, Arne, Trainer Tim Voss, vorne Felix  und Leon
2Bilder
  • Die ungeschlagene E1 Jugend von links: Trainer Peter Leuschner, Fynn, Tjorben, Tjade, Jan, Julia, Amelie, Bengt, Nico, Arne, Trainer Tim Voss, vorne Felix und Leon
  • hochgeladen von Jürgen Berns

Zur Halbzeit der Saison führt die E1 Jugend jetzt die Tabelle ungefährdet mit 10:0 Punkten an. Dafür war heute aber wieder eine Energieleistung notwendig. Gegen den Tabellenzweiten TSV Aufderhöhe sah es zunächst nach einer sicheren Sache aus. So war eine klare 9:5 Halbzeitpause das konsequente Ergebnis. Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich dann jedoch einige Nachlässigkeiten ein - so dass es plötzlich 13:13, 14:14 und 15:15 hieß. Da mussten die Trainer Peter und Tim schon laut werden um die Mannschaft wieder wach zu rütteln. Gerade noch rechtzeitig!!! Nach einer erneuten 2 Tore Führung konnte derTSV nicht mehr nachlegen. Das 20:17 war aber enger als es aussieht. Der TSV zeigt sich zu Recht an der Tabellenspitze - das Rückspiel wird sicher wieder ein harter Brocken.
Mit der geschlossenen Mannschaftsleistung waren die Trainer sehr zufrieden. Überragend war diesmal Jan mit insgesamt 10 Treffern vor Felix (3) Bengt (3) Tjorben (2) und Tjade und Nico (je 1)
Besonderer Dank gilt dies Mal Lars (jüngerer Bruder von Nico), der die Aufzeichnung des Spieles vorgenommen hat, so dass der Berichterstatter sich ganz auf das spannende Spiel konzentrieren konnte. Danke Lars.

Die ungeschlagene E1 Jugend von links: Trainer Peter Leuschner, Fynn, Tjorben, Tjade, Jan, Julia, Amelie, Bengt, Nico, Arne, Trainer Tim Voss, vorne Felix  und Leon
die siegreiche E1 gegen den TSV Aufderhöhe
Autor:

Jürgen Berns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen