Langenfelder Initiative - für Bürger - mit Bürgern

Rolf D. Gassen
Mitglied des Vorstandes
Ludoviciweg 7
40764 Langenfeld7Rhld. 30. September 2010

Am 28. September fand die Mitgliederversammlung der „Langenfelder Initiative e. V. für Bürger- mit Bürgern“ im Rathaus statt. Die Initiative wurde im Jahr 1987 gegründet.
Unter anderem standen Neuwahlen des gesamten Vorstandes auf der Tagesordnung.

Mit 565 Mitgliedern ist die Initiative einer der größten Vereine unserer Stadt. Der starke Zuwachs in den letzten Jahren spiegelt auch die demographische Entwicklung bei uns wieder. Ca. 20% der Einwohner und Einwohnerinnen in Langenfeld sind 60 Jahre und älter.
Laut Satzung will die Initiative die älteren Bürger und Bürgerinnen in Langenfeld aktivieren, ihre Lebensqualität zu verbessern und vor allem den Kontakt unter älteren Bürgern und Bürgerinnen fördern. Die Initiative hat auch die Schaffung und Förderung von Maßnahmen zur Unterstützung von hilfsbedürftigen Senioren zum Gegenstand.
Es ist abzusehen, dass der Verein weiter wächst . Bereits heute besteht der Bedarf an neuen Räumlichkeiten.
Monatlich erscheint eine umfangreiche Programmschrift mit einer großen Anzahl von Aktivitäten für ältere Menschen. Die Veranstaltungen sind immer gut besucht. Der Verein führt auch Reisen für Senioren durch.

Mit 124 stimmberichten Personen war die Mitgliederversammlung gut besucht. Mit großer Mehrheit wurden die nachstehenden Personen in ihre Ämter gewählt.

Vorsitzende: ILKA GASSMAN (Wiederwahl)
Stellv. Vorsitzender HEINZVOLKER WEISS (Neuwahl)
Kassierer: MANFRED ALDEHOFF (Neuwahl)
Schriftführerin. HANNELORE BRIXIUS (Neuwahl)
Beisitzer: ROLF D. GASSEN (Wiederwahl)
Beisitzer: RUTH SCHAAKE (Wiederwahl)
Beisitzer: WERNER STOLL (Neuwahl)
Die Initiative unterstützt mit ihren Aktivitäten auch die Sozialarbeit der Stadt.

Rolf D. Gassen

Autor:

Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen