Liederabend "Heimat & Fremde"

Elena Harsanyi sang bereits mehrfach im Rahmen des
„Beethovenfests“ und des „Schumann Fests“ in Bonn.
2Bilder
  • Elena Harsanyi sang bereits mehrfach im Rahmen des
    „Beethovenfests“ und des „Schumann Fests“ in Bonn.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Fröndenberg. Der Förderkreis Fröndenberger Stiftskonzerte e.V. lädt am Sonntag, 3. Dezember, 18 Uhr, zu einem stimmungsvollen Liederabend im Konzertsaal des Stiftsgebäudes ein.

Der Künstlerische Leiter, Dr. Johannes Marks, konnte für das Konzert die 1991 in Aachen geborene Sopranistin Elena Harsanyi und den 1990 in München geborenen Pianisten Toni Ming Geiger gewinnen.
Das Lied-Duo hat sich zum Ziel gesetzt, seine Faszination für das Lied weiterzugeben. In ihrem Programm wollen die jungen Virtuosen die Poesie und den großen Farbenreichtum dieser Gattung zum Ausdruck bringen. Die Künstler ergänzen ihre Konzerte regelmäßig mit Moderationen, die die Werke historisch und musikalisch einordnen und persönliche Bezüge vermitteln.

Hochaktuelles Thema

Die Sopranistin und der Pianist gestalten einen Liederabend unter dem Thema „Heimat & Fremde“ und betrachten dieses hochaktuelle Thema in ihrer Liedauswahl aus dem Blickwinkel zahlreicher europäischer Dichter und Komponisten der vergangenen Jahrhunderte.
Es werden Lieder von Robert Schumann (Heinrich Heine u. Justinus Kerner), von Hans Eisler (Friedrich Hölderlin), von Hugo Wolf (Johann Wolfgang von Goethe, Joseph von Eichendorff, Eduard Mörike), Benjamin Britten (Folksong Arrangements) und zum Schluss der Liederkreis op.39 von Robert Schumann (Dichter Joseph von Eichendorff) zu Gehör gebracht.
Dieser Liederabend wird ein Höhepunkt in der Konzertgeschichte der Fröndenberger Stiftskonzerte sein. „Die Ohren der Konzertbesucher werden Augen machen“, heißt es in der Pressemitteilung.
Weitere Informationen zum Förderkreis gibt es unter: www.stiftskonzerte.de.

Tickets:
 Kartenvorverkauf zum, Preis von 15 € (8 € ermäßigt) ab Dienstag, 14. November:
 beim Bücherparadies, Markt 9,
 in der Ruhr-Apotheke, Im Stift 14,
 in der Stifts-Apotheke, Alleestr. 1,
 bei Augenoptik-Uhren-Schmuck Wieck, Alleestr. 9,
 in der Buchhandlung Daub, Menden, Unnaer Str.7,
 und in der Buchhandlung Hornung, Unna, Markt 6.

Elena Harsanyi sang bereits mehrfach im Rahmen des
„Beethovenfests“ und des „Schumann Fests“ in Bonn.
Toni Ming Geiger erhielt seine Ausbildung an den Musikhochschulen in Köln und Paris.
Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen