Mendener Band als Vorgruppe von "The Queen Kings"
"Royal Wolves" in Barendorf

Die Mendener Band "Royal Wolves" spielt seit 12016 zusammen. Foto: Privat
5Bilder
  • Die Mendener Band "Royal Wolves" spielt seit 12016 zusammen. Foto: Privat
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Kreis. Was in den 25 Jahren "Rock in Barendorf" immer gefehlt hat, das "geben" die Organisatoren gerne zu, war eine richtig gute Queen-Show. Dieses Anliegen der Organisation wurde immer aus zwei Gründen blockiert. Zum einen war es sehr schwer ein gutes Freddie-Mercury-Double zu finden und zum anderen war es auch eine Frage der Gage.

Im Jubiläumsjahr 2019 soll es nun gelingen: Am 29. Juni kommen "The Queen Kings". Die Gruppe gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In diesem Jahr präsentieren sie mit Sascha Krebs als Leadsänger ihre neue Show "A kind of Queen".

Als Vorgruppe heizt an diesem Tag die Mendener Gruppe "Royal Wolves" dem Publikum kräftig ein.
Der Stadtspiegel hat die im Frühling 2016 gegründete Band gebeten, sich den Stadtspiegel-Lesern einmal in eigenen Worten vorzustellen.
"Wir spielen einen bunten Mix aus Rock, Pop und Indie mit Einflüssen von Bands wie Arctic Monkeys, Kings of Leon, Foals oder The Gaslight Anthem. "Royal Wolves" besteht aus Mendener Jungs mit viel Band- und Bühnenerfahrung. Frühere Bands von unseren Mitgliedern sind zum Beispiel The Bumblebee Massacre, Milo oder Cannoneer.
Zu unseren bisherigen Erfolgen zählen Siege beim CrossingOver Bandcontest 2018 in Letmathe und beim Dortmund Calling Contest 2019.
Aktuelle Ziele sind die Veröffentlichung weiterer Songs inklusive Videos, die von uns selbst im eigenen Studio produziert werden.
Dieses Jahr sind wir unter anderem noch bei Rock im Barendorf (Iserlohn, 29. Juni), Music Fever Festival (Halver, 3. August) und dem Stadtfest Lüdenscheid (14. September) zu sehen.
Unsere Musik findet man bei Spotify, unsere Social Media Kanäle sind Facebook und Instagram." Die Mendener Band "Royal Wolves" spielt seit 12016 zusammen. Foto: Privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen