Charleen und Tobis Regieren die Jugend des Bürger-Verein Bösperde

Königin Sandra tauft den Vogel auf den Namen DER WILDE HORST
8Bilder
  • Königin Sandra tauft den Vogel auf den Namen DER WILDE HORST
  • hochgeladen von Suzanne Pützer

Am vergangenem Samstag den 30.07.2011stand das alljährliche Exerzieren des Bürger Verein Bösperde auf dem Teminplan . Das Wetter spielte mit und man trat zu einem kleinen Umtrunk um 16:00 bei Rita und Willy Sparenberg an um von dort aus gemeinsam mit dem Freien Spielmanszug Unna eV den Vogel abzuholen den Willy sparenberg wieder mit viel mühe aber auch Liebe für den BVB gebaut hatte.Bei diesem wurde der Vogel auch auf dem Namen " Der Wilde Horst " Nach dem Oberst und 1. Vorsitzenden Horst Freiberger getauft. . Nach einem kleinen Marsch durch das Dorf Bösperde kam man an der Schützenhalle an wo Oberst Horst Freiberger dann Ehrungen und Beförderungen vornahm .

Ausgezeichnet wurden mit dem Schützenorden
Tobias Finger
Rene Weise
Phillip Kallhof

Den Einsatzorden in Gold erhielt
Nicole Unterberg

Zum Gefreiten wurden
Cedric Pützer
Ian Pützer
Charleen Pützer

Nachdem der offizielle teil hinter sich gebracht wurde ging es zum gemütlichen über und die Gäste und Offiziere scharrten sich um die Jungschützen um sie zu unterstüzen als sie gegen 19:00 damit begannen um die Königswürde zu kämpfen Den Ehrenschuß überließen sie dabei zum ersten mal dem Ehrenoberst und ältesten vereinsmitglied Josef Harnischmacher . Veronique Maas musste ihren Titel der Amtierenden Jungschützenkönigin weiterreichen und jeder war gespannt wer diesen in diesem Jahr erlangt und der Jugend des Bürger Verein Bösperde 2011/2012 vorsteht.
Der Vogel auf den es die Jugend abgesehen hatte wurde von Tobias Finger gespendet und auf den Namen Bumblebee getauft nach dem jüngsten Jungschützen des Vereins ( 10 jahre ) der leider noch nicht mit schießen durfte.
Mit dem 93 und 138 Schuß holte sich Jasmin Januschewski beide Flügel .
Mit dem 141 Schüß fiel das Zepter durch die noch amtierende Jungschützenkönigin Veronique Maas .
Mit dem 145 Schuß fiel der Apfel dur Lena Bremke
Die Krone ging dann mit dem 193 Schuß an Nico Bartel und somit wurde er zum Vizekönig er wählte sich Chantall Günther zu seiner Vizekönigin.
Letztere sicherte sich mit dem 357 Schuß den Rumpf und somit die Königswürde der Jugschützen Charleen Pützer die sich dieses als Nachträgliches geburtstagsgeschenk machte .
Charleen pützer regiert nun ein Jahr lang zusammen mit ihrem Prinzen Tobias Finger die Jungend des Bürger-verein Bösperde .

Alles in allem war es ein gelungener Abend und zu später Stunde wurde dann auch zusammen wieder aufgeräumt bevor es dann nach hause ging um sich auf das kommende Schützenfest vom 12 und13 August vorzubereiten .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen