Marie Christin Korte ist die neue Wp Superkönigin!!!!!!

12Bilder

Was für ein Erfolg für das kleine Köhlerdorf Lürbke,die St-Hubertusschützenbruderschaft Lürbke siegt wieder beim großen Wettbewerb der Westfalenpost.Die beliebetste Königin des  Sauerlandes ist Marie Christin Korte aus der Lürbke.
In einem spannenden Wettbewerb über 3 Runden setzte sich die Königin der Hubertusschützen gegen 160 Mitbewerberinnen durch.
Bei strahlendem Sonnenschein startete die Delegation aus der Lürbke mit dem Bus Richtung Freienohl zur Krönungsfeier.Bereits auf dem Vorplatz der Schützenhalle wurde ausgiebig getanzt und gefeiert.Zu der Krönungsfeier waren die 8 Regionalsiegerinnen geladen worden und bei der Bekanntgabe des Sieges von Marie Christin brachen alle Dämme.Jubelstürme des Hofstaates begleiteten die 35 jährige Grundschullehrerin auf die Bühne,wo ihr als Gesamtsiegerin eine goldene Schärpe und ein goldener Pokal überreicht wurden.Die Lürbke hat bereits zum 2.mal den Gesamtsieg errungen und vor 2 Jahren gewann Gabi Maahs den Regionaltitel und wurde im Finale Dritte.
Man muss schon staunen wie dieses kleine Dorf es immer wieder schafft die Leute für diesen Wettbewerb zu begeistern. Auf der Rückfahrt in die Lürbke wurde im Bus richtig abgefeiert.Hier ein kleiner Bilderbogen .....

Autor:

Michael Elbers aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.