14 Baustellen auf der Blücherstraße

Sehr geehrte Damen und Herren,

wer wie ich täglich den Weg über die Blücherstraße zur Eichendorffschule gehen muss, noch dazu mit drei Kindern und einem Buggy, der freut sich im Moment nicht wirklich über die sonst so spannenden Baustellen, den damit verbundenen tiefen Löchern und den tollen Absperrungen des Bordsteins.

Insgesamt 14 mal ist der Fußweg beidseitig mit Baustellen besetzt, so dass man ständig gezwungen ist, auf die Fahrbahn auszuweichen.
Abgesehen davon, dass die Planung und Einrichtung dieser Baustellen ( vermutlich werden Hausanschlüsse neu gelegt) zeitgleich unmöglich ist, wurde auch überhaupt nicht berücksichtigt, dass diese Strecke Schulweg für zahlreiche Kinder im Grungschulalter ist.

Es besteht noch nicht einmal die Möglichkeit die Straßenseite zu wechseln, da sich das Spiel auf der gegenüberliegenden Seite wiederholt.
Eigentlich gehen wir den Schulweg gerne zu Fuß, aber derzeit wird einem das Leben als Fußgänger sehr schwer und mit Kindern dazu noch sehr gefährlich gemacht.
Wann wird dieser Zustand beseitigt sein?
Wir würden uns alle sehr viel wohler fühlen, wenn wir wieder etwas sorgenfreier den Weg zur Schule zurücklegen könnten- trotz aller Begeisterung für Baustellen im Allgemeinen.

Vielleicht könnte der Lokalteil der Zeitung auf diesen Zustand aufmerksam machen und damit eine schnellere Bearbeitung der Baustellen herbeiführen?
Wir würden uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Familie Philipps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen