„Winterharfenzauber“ mit Tom Daun am 6. Januar in der Marienkapelle

Tom Daun mit seinen Harfen
  • Tom Daun mit seinen Harfen
  • Foto: Foto: Christa Kastner
  • hochgeladen von Bernd-M. Wehner

Marienkapellenverein lädt zum 39. Konzert ein

„Winterharfenzauber“ erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer beim 39. Konzert in der Reihe „Klangwellen 714“ am Sonntag, dem 6. Januar, um 16 Uhr, in der altehrwürdigen Marienkapelle in Monheim am Rhein, An d’r Kapell. Tom Daun wird auf der gotischen Harfe des Mittelalters und der barocken "arpa doppia" adventliche und weihnachtliche Melodien aus Mittelalter und Renaissance präsentieren. Choralmelodien und schlichte Volkslieder des Mittelalters, heitere Christmas Carols der englischen Renaissance, keltische Marienlieder und temperamentvolle Weihnachtstänze aus Andalusien - aber auch stimmungsvolle eigene Kompositionen sind zu hören.

Tom Daun aus Solingen beherrscht nicht nur die keltische, gotische und chromatische Harfe virtuos, sondern gilt darüber hinaus als einer der Spezialisten auf der böhmischen Harfe. Der "Master of Music" der Universität Edinburgh, gilt als einer der führenden Vertreter von traditioneller und historischer Harfenmusik in Deutschland. Mehr über Tom Daun findet man unter: http://www.tomdaun.de/tom.html.

Der Eintritt zum Klangwellenkonzert ist wie immer frei, Spenden werden gerne entgegengenommen.

Das nächste Konzert findet am Sonntag, dem 3. Februar, um 16 Uhr, in der Marienkapelle statt. Unter dem Motto „Bach, Bach, Bach“ wird das Rheinisch-Bergische-Streichquartett die Zuhörer begeistern.

Die Konzertreihe "Klangwellen 714" des Marienkapellen-Vereins steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Ulla Hahn und Dr. Klaus von Dohnanyi und findet unter der künstlerischen Leitung von Oliver Drechsel jeden ersten Sonntag im Monat um 16 Uhr bei freiem Eintritt in der Marienkapelle am Rhein in Höhe des Stromkilometers 714 statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen