Straßenverkehrsamt Mettmann bietet neuen Service an
Alles online

Symbolbild: Andreas Breitling from Pixabay
  • Symbolbild: Andreas Breitling from Pixabay
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Rund 100.000 Kunden besuchen jährlich das Straßenverkehrsamt in Mettmann. Künftig könnte sich diese Zahl verringern, denn ab sofort startet die dritte Stufe der internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz). Hier ein Überblick.

Neben den bereits vorhandenen Möglichkeiten, Termine zu vereinbaren und Adressänderungen durchzuführen, ist die Um- und Abmeldung sowie eine komplette Neuzulassung von Fahrzeugen online möglich. Beispielsweise kann der Käufer eines Fahrzeuges jetzt direkt vor Ort beim Verkäufer das gekauftes Fahrzeug auf seinen Namen ummelden und sofort losfahren, wenn er die Kennzeichen des Vorbesitzers übernimmt. Die geänderten Zulassungsbescheinigungen werden im Anschluss vom Straßenverkehrsamt auf dem Postweg verschickt. Auch kann ein Verkäufer eines im Kreis Mettmann zugelassenen Fahrzeugs noch vor der Fahrzeugübergabe Fakten schaffen und sein Fahrzeug online abmelden.

Führerschein

Durch den nach Geburtsjahrgängen gestaffelten Führerscheinpflichtumtausch, ist in den nächsten Jahren mit einem erhöhten Andrang in der Führerscheinstelle zu rechnen. Um den Besucherstrom zu entzerren, wurde vom Gesetzgeber ein Stufenplan für den Umtausch beschlossen, der sich an Geburts- und Ausstellungsjahren orientiert. In der ersten Stufe müssen die Führerscheine der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 bis zum 19. Januar 2022 umgetauscht werden. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bietet die Führerscheinstelle ab sofort den Umtauschantrag für den „alten Lappens“, also des grauen oder rosa Führerscheins, in einen neuen Kartenführerschein ebenfalls im Online-Verfahren an. Übrigens: die neuen Führerscheine sind nur noch 15 Jahre gültig und müssen dann wieder erneuert werden. Auch der Internationale Führerschein kann online beantragt werden.

Upload-Formular

Alle Unterlagen können nach Überweisung der Gebühr über ein Upload-Formular an die Führerscheinstelle übermittelt werden. Voraussetzung dafür ist, dass man seinen Wohnsitz im Kreis Mettmann hat. Die Online-Verfahren stehen rund um die Uhr zur Verfügung.
Weitere Informationen gibt es online auf https://www.kreis-mettmann.de/ Straßenverkehrsamt/Online-Services.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.