Mitgliederversammlung des SKFM Monheim am Rhein:
Dr. Bernd Scharpegge als Vorsitzender wiedergewählt – Petra Baumann neue stellv. Vorsitzende und Sabrina Franklin-Bartsch neu im Vorstand

Der neugewählte SKFM-Vorstand - von links: Franz Köchling, Diakon Josef Kürten, Sabrina Franklin-Bartsch, Robert Dombrowski, Petra Baumann, Dr. Bernd Scharpegge und Caspar Offermann.
  • Der neugewählte SKFM-Vorstand - von links: Franz Köchling, Diakon Josef Kürten, Sabrina Franklin-Bartsch, Robert Dombrowski, Petra Baumann, Dr. Bernd Scharpegge und Caspar Offermann.
  • hochgeladen von Bernd-M. Wehner

Auf der turnusgemäß durchgeführten Mitgliederversammlung des SKFM Monheim am Rhein wurde der seit dem 1. Juli 2020 amtierende erste Vorsitzende, Dr. Bernd Scharpegge, für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Die bisherige Schriftführerin, Petra Baumann, wurde zur stellv. Vorsitzenden gewählt. Dieses Amt hatte bisher Rudi Lohrum inne, der aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte. Robert Dombrowski wurde in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt. Als Beisitzer wurden Sabrina Franklin-Bartsch neu gewählt und Franz Köchling in dieser Funktion bestätigt.

Darüber hinaus wurden die Jahresabschlüsse 2019 und 2020 des SKFM einstimmig von der Mitgliederversammlung gebilligt.

Diakon Josef Kürten, Geistlicher Beirat des SKFM, ging in seinem geistlichen Wort auf das Thema „Liebe“ ein. Hier thematisierte er die jeweils sieben Werke der geistlichen und leiblichen Barmherzigkeit, die auch die Grundlage der Arbeit des SKFM bilden. Gleichzeitig unterstrich er, dass das christliche Gebot der Nächstenliebe ohne die Liebe zu sich selbst, nicht möglich sei.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Dr. Scharpegge zunächst auf die Aufgaben des Vorstands sowie der hauptamtlichen Geschäftsführung ein. So würde das Tagesgeschäft aufgrund der Größe des Vereins mit mittlerweile rund 120 festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausschließlich vom Geschäftsführer Caspar Offermann und seinen hauptamtlichen Mitarbeitern besorgt. Natürlich erfolge das jeweils in enger Absprache mit dem Vorstand. Auch die zahlreichen Gespräche, die mit der Stadtverwaltung, der Kirchengemeinde, Sponsoren oder anderen Vereinen geführt würden, erfolgten teilweise durch Vorstandsmitglieder.

Corona bedingt sei das Jahr 2020 durch zahlreiche Videokonferenzen und den Ausfall vieler Präsenztermine geprägt gewesen. So habe man bedauerlicher Weise das 60-jährige Bestehen des SKFM nicht feiern können und auch der Betriebsausflug sowie die Weihnachtsfeier seien der Pandemie zum Opfer gefallen. Trotz dieser Probleme sei aber in den KiTas die Fortführung eines Notbetriebes für Kinder von Eltern mit systemrelevanten Berufen möglich gewesen. Und auch die Versorgung der Bedürftigen im Rahmen der „Tafel“ habe – wenn auch eingeschränkt – dank der vielen ehrenamtlichen Helfern stattfinden können. „Deshalb gilt mein besonderer Dank allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern, die sich trotz dieser besonderen Situation mit noch mehr Elan in dieser schwierigen Zeit engagiert haben und weiterhin engagieren“, unterstrich Dr. Scharpegge.

Gleichzeitig konnte der SKFM-Vorsitzende mitteilen, dass die Verhandlungen mit der Katholischen Kirchengemeinde über den erweiterten Betrieb der Tafel mittels Container, die von der Stadt kostenlos zur Verfügung gestellt werden, und der damit verbundenen zusätzlichen Nutzung der Wiese an St. Johannes im Berliner Viertel erfolgreich abgeschlossen worden seien.

Im Übrigen hoffe der SKFM, so Dr. Scharpegge, dass man auch im Bereich der Jugendarbeit wieder aktiver werden könne, nachdem der Betrieb des Jugendclubs Baumberg (Jukuba) aufgrund eines Bestrebens der Stadtverwaltung in städtische Trägerschaft übergegangen sei.

Weitere Informationen über den SKFM Monheim am Rhein e.V. findet man unter www.skfm-monheim.de. Infos über die Monheimer SKFM-Tafel kann man aber auch direkt unter http://www.skfm-monheim.de/monheimer-skfm-tafel.html aufrufen.

Autor:

Bernd-M. Wehner aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen