SKFM Monheim
SKFM startet Projekt „Ich denke an dich – Du bist nicht allein!“

Im Rahmen der Corona-Pandemie, bei der vor allem viele ältere Menschen wenig Kontakt haben, startet der SKFM Monheim am Rhein e.V. das Projekt „Ich denke an dich – Du bist nicht allein!“ Aufgerufen sind Jugendliche und Kinder zum Beispiel einen oder auch mehrere Briefe zu schreiben, Bilder zu malen, ihren Lieblingswitz aufzuschreiben, ein Rezept zu notieren oder, oder, oder. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Und was passiert damit?

„Wir werden diese Werke sammeln und sie dann an die Menschen übergeben, die in den Altenzentren in Monheim am Rhein leben“, erläutert Madeleine Wilfert, die das Projekt beim SKFM begleitet. Und sie ist sicher, dass diese selbst gefertigten Werke bei den Bewohnern der Altenheime auch gut ankommen. Für die Seniorinnen und Senioren sei dies ein Zeichen, dass sie nicht vergessen seien. Schließlich trügen die vielfach auferlegten Besuchsverbote im Rahmen von Corona in den Altenheimen dazu bei, dass die Kontakte und damit die persönliche Kommunikation derzeit noch weniger stattfänden. „Und ich bin mir sicher“, so Madeleine Wilfert, „dass jeder Brief, jedes Bild oder sonst eine kleine Geste den Bewohnern der Altenheime viel Freude bereitet. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn sich möglichst viele Jugendliche und Kinder an der Aktion beteiligen würden.“

Und was muss man dann tun?

Nun, ganz einfach. Am besten man schickt den Brief oder ein Foto von seinem Werk per E-Mail an den SKFM: Madeleine.Wilfert@skfm-monheim.de. Selbstverständlich kann man seine Unterlagen auch persönlich beim SKFM am Ernst-Reuter-Platz 2, dritte Etage, jeweils freitags zwischen 10 und 12 Uhr, abgeben.

Weitere Informationen erhält man bei Madeleine Wilfert unter der Telefonnummer 956927.

Autor:

Bernd-M. Wehner aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen