Ehre, wem Ehre gebührt

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Ernst Höschen

- Neukirchen-Vluyn, am 17. Dezember diesen Jahres:
Im großen Sitzungssaal des Neukirchener Rathauses wird Ernst Höschen aus Neukirchen-Vluyn besonders geehrt:
Unser Bundespräsident, Joachim Gauck, verleiht Ernst Höschen die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
Die Ehrung selbst übernahm der stellvertretenden Landrat Heinrich Heselmann.
Ernst Höschen erhält diese Ehrung u.a. für sein fast dreißigjähriges unermüdliches Engagement als Chorleiter des CVJM-Posauenchors Neukirchen und für sein beständigees Eintreten für die Partnerschaft zwischen Ost und West.
So war es denn auch nicht verwunderlich, dass der Posaunencor die Feierstunde würdig umrahmte.
In seiner Dankesrede stellte Ernst Höschen auch die besondere Mithilfe seiner Ehefrau heraus, die in der Vergangenheit und noch heute Vieles mitgetragen und unterstützt hat.
Die Tageslosung aus dem Herrnhuter Losungsbüchlein war wie extra für diesen Ehrentag geschaffen:
Timotheus schreibt in seinem 2.Brief: „Schäme dich nicht, Zeugnis abzulegen für unseren Herrn.“

V.G.

P.S. Leider konnte ich an diesem Tag wegen einer Erkrankung nicht persönlich an der Ehrung teilnehmen und habe deshalb auf einen Bericht von U. Ehrmann
und das offizielle Foto der Stadt Neukirchen zurückgreifen müssen.

Autor:

Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.