Bei mir piept es wohl!

Der Ursprung allen morgendlichen Übels. Foto: Alexandra H./pixelio.de
  • Der Ursprung allen morgendlichen Übels. Foto: Alexandra H./pixelio.de
  • hochgeladen von Martin Meyer

Am Sonntag wird die Uhr um eine Stunde zurück auf die Winterzeit gestellt. Viele werden sicher wieder mit der Zeitumstellung ihre Probleme haben. Doch neulich ist mir etwas passiert, da schlug es wirklich dreizehn. In einem Traum quälte mich ein nervtötendes Piepen. Ich suchte und suchte, doch die Quelle des Lärms konnte ich nicht ausmachen. Mit Tränen in den Augen stapfte ich schlaftrunken durch die Wohnung und schaute in jeder Ecke nach - nichts und wieder nichts. Der Verzweiflung nahe fand ich schließlich den Übeltäter - einen Wecker aus Plastik. Wutentbrannt warf ich ihn zu Boden, er zersprang in tausend Teile, doch das Piepen hörte nicht auf. Schweißgebadet wachte ich auf und stellte fest, dass mich mein echter Wecker mit seinem Weckruf bis in meine Träume verfolgt hatte.

Autor:

Martin Meyer aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.