Neue Smartbench wird bald installiert
Solarbank für Rheinberger

Die Neuntklässlerinnen Tatjana Bruch (links) und Jennifer Riske der Europaschule freuen sich mit (von links) Bürgermeister Frank Tatzel, ihrem Lehrer Markus Daschkeit und ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer über die neue Smartbench, die bald am Pumptrack installiert wird. Foto: Stadt Rheinberg
  • Die Neuntklässlerinnen Tatjana Bruch (links) und Jennifer Riske der Europaschule freuen sich mit (von links) Bürgermeister Frank Tatzel, ihrem Lehrer Markus Daschkeit und ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer über die neue Smartbench, die bald am Pumptrack installiert wird. Foto: Stadt Rheinberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Ihre Smartphones mit reinstem Sonnenstrom aufladen – das können Rheinberger bald am geplanten „Pumptrack“. Möglich macht dies eine Solarbank, die die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) der Stadt Rheinberg anlässlich ihres 20. Unternehmensgeburtstags übergeben hat. Die Übergabe fand auf dem Kirchplatz statt, da die Bank erst an ihrem finalen Standort installiert werden kann, wenn der Pumptrack fertiggestellt ist.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.