Vogelschießen in Schaephuysen 18. Mai auf dem Marktplatz
Der Bürgerschützenverein ermittelt einen neuen König.

3Bilder

In bewährter Tradition wird das Vogelschießen des BSV Schaephuysen mitten im Dorf stattfinden, erstmals stellen die Schützen die Vogelstange aber auf dem Marktplatz auf. Begleitet wird der Wettkampf mit der Armbrust wieder durch ein buntes Rahmenprogramm, zu dem alle Bürger und Gäste herzlich eingeladen sind.
Die Schützen treten um 14 Uhr vor unserem Vereinslokal Hauser an, um von dort aus zur Nachbarschaft Hauptstraße zu ziehen, um dort die Stele des BSV als Anerkennung für nachbarschaftliches Engagement zu übergeben. Die Nachbarschaft hat einen Selfierahmen erstellt, mit dem man tolle Fotos von der Kirche und dem Schaephuysener Panorama schießen kann. Mit der Stele möchte der BSV nachbarschaftliches Engagement im Sinne einer nachhaltigen Dorfentwicklung fördern.
Gegen 16 Uhr zeihen die Schützen dann zum Marktplatz und beginnen umgehend mit dem Schießen. Auch für ein unterhaltsames Rahmenprogramm hat der Verein gesorgt. Gäste und Schützen finden Stärkung am Bierwagen und dem Cocktailstand der Jungschützen. Für leibliche Wohl steht ein Imbisswagen bereit. Die jungen Besucher können ihr Glück an der wieder gut befüllten Wurfbude versuchen.
Alles ist also für eine stimmungsvolle Party für Jung und Alt gerichtet, an deren Ende der Thron für die kommende Herbstkirmes im September gefunden wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen