Gahlener Triple der besonderen Art

der neue rheinische Meister Martin Sterzenbach
  • der neue rheinische Meister Martin Sterzenbach
  • hochgeladen von Anna Stenpaß

Ungewisse und turbulente Zeiten liegen hinter Allen. In den vergangenen Wochen und Monaten hat die anhaltende COVID-19 Pandemie nicht nur das Alltagsleben durcheinandergewirbelt. Auch die Reitsportszene blickt auf einen kompletten Einschnitt zurück.
So langsam kehrt ein wenig Normalität in die Reithallen der Pferdesportvereine zurück und die ersten Turnierveranstaltungen dürfen unter strengen Hygieneregeln wieder stattfinden.

So auch beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V., der direkt zu Beginn der COVID-19 Pandemie sehr umsichtig gehandelt hat und seine für die Monate April und Juli geplanten Veranstaltungen frühzeitig abgesagt hat. Christiane Rittmann betonte bereits im März, dass „die Gesundheit Aller vorgeht“. Mittlerweile hat der turniererfahrene Verein mit seiner Vorsitzenden Christiane Rittmann ein Hygienekonzept für die Durchführung von Veranstaltungen entwickelt und konnte so bereits zwei Late-Entry Veranstaltungen und mehrere Geländetrainingstage zum wiederaufflammenden Turniergeschehen beitragen.

Und auch zwei im Oktober anstehende Veranstaltungen wollen die Gahlener Turniermacher gewohnt routiniert gestalten. Während die Reitsportanlage an der Nierleistraße am 17. und 18. Oktober von den Großpferdereitern bevölkert wird, ziehen eine Woche später die Ponyreiter nach. „Wir stehen immer im Kontakt mit den Behörden und dem Pferdesportverband und passen die Durchführung unserer Veranstaltung immer an die aktuellen Bedingungen an“, erklärt Christiane Rittmann.

Doch zwischen all die Überlegungen für die anstehenden Turniere, mischten sich in den vergangenen Wochen noch weitere Anlässe, auf die die Gahlener sicherlich stolz sein können.

Den Anfang machten Martin Sterzenbach und Jens Hoffrogge.

Nachdem Martin Sterzenbach vor gut einem Jahr sein langjähriges Erfolgspferd Balougraf während eines Reitturniers verloren hatte, sattelt er seit einiger Zeit den von der Familie Borgmann zur Verfügung gestellten C´est Bon. Während der Rheinischen Meisterschaft der Springreiter auf der Reitanlage des Pferdsportverband Rheinland in Langenfeld steigerte sich das Paar zu Höchstformen und konnte verdient die Goldmedaille in der Konkurrenz der Springreiter in Empfang nehmen.

Jens Hoffrogge startete unterdessen mit mehreren Pferden beim Bundeschampionat in Warendorf. Bei dieser deutschen Meisterschaft der jungen Pferde stellte Jens Hoffrogge unter anderem den sechsjährigen Ibsen vor. In der Konkurrenz der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde konnte sich Jens Hoffrogge am Ende mehrerer anspruchsvoller Prüfungen mit weniger als einem Punkt Abstand die Silbermedaille sichern.

Das Triple komplettierte die Gahlener Vorsitzende Christiane Rittmann höchst persönlich. Sonst eher im Hintergrund die Fäden zusammenführend, stand Christiane Rittmann überraschenderweise bei der Jahreshauptversammlung des Pferdesportverband Rheinland e.V. am vergangenen Montag einmal selbst im Mittelpunkt. Aufgrund Ihres besonderen Einsatzes für den Reitsport, auch über die Vereinsgrenzen hinaus, wurde die langjährige Gahlener Vereinsvorsitzende mit der Ehrennadel mit Lorbeerkranz des Pferdesportverband Rheinland e.V. ausgezeichnet.

Jetzt aber fokussieren sich die Gahlener Turniermacher auf die beiden anstehenden Veranstaltungen im Oktober, bevor ein erster Blick auf eine mögliche Turniersaison 2021 geworfen wird.

Autor:

Anna Stenpaß aus Schermbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen