Nachwuchsförderung beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V.

9Bilder

Dass dem Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V. der Nachwuchs besonders am Herzen liegt, sieht man daran, dass die Jugendabteilung im vergangenen Januar beim großen Hallenspringturnier GAHLEN 2017 das Schaubild gemeinsam mit dem Zirkus Casselly gestalten durfte.
Auch bei der Gestaltung der großen Jubiläumsfeier anlässlich des 90. Vereinsgeburtstages im September wirkten rund 50 Kinder und Jugendliche des Vereins tatkräftig mit.

Doch jetzt standen die Kinder einmal ganz anders im Mittelpunkt des Geschehens, denn am Sonntag (5. November) nahmen zwölf von ihnen an den Prüfungen zu den deutschen Reitabzeichen RA9 und RA10 teil. Diese Motivationsabzeichen erfordern von den Teilnehmern neben einer praktischen Prüfung, bei der Prüferin Martina Binnenbrücker die Mädels in den verschiedenen Grundgangarten vorreiten ließ, auch noch eine theoretische Prüfung. Hierbei wurde das Pony gemeinsam geputzt, gesattelt und getrenst. Zusätzlich musste jeder das Pony Bobo eine bestimmte Strecke führen. Aber auch die ethischen Grundsätze im Umgang mit den Pferden wurden mit in die Prüfung einbezogen.
Bereits seit Donnerstag bereiteten Lena-Marie und Kristin Rittmann die Nachwuchssportlerinnen auf die Prüfungen vor. Es wurde täglich das theoretische Wissen aufgebessert. Auch die praktischen Unterrichtseinheiten durften in diesem Kurzlehrgang nicht fehlen. Sportwartin Kristin Rittmann erläutert, „zur Stärkung der Bindung zwischen Reiter und Pferd ist es auch mal ganz schön, wenn die Kinder mehrere Tage hintereinander auf dem Pony sitzen.“

Gratulieren konnten Vorstandmitglied Anja Sander, sowie Prüferin Martina Binnenbrücker und Lena-Marie und Kristin Rittmann folgenden Gahlenerinnen.

Abzeichen RA 9: Leni Schult, Annbritt Wiersch, Lina Schürmann, Finja Zarmann, Mara Heuwing, Emma Großblotekamp, Matilda Großblotekamp, Noemi Thurn, Emily Thurn, Nova Heimann.

Abzeichen RA 10: Olivia Großblotekamp, Irma Rahm.

„Aber auch der Zusammenhalt unter den Kindern wird bei einem solchen Lehrgang von Anfang an gestärkt“ fügt eine Mutter hinzu. Übrigens war nach der offiziellen Verleihung der Urkunden genau dies zu beobachten, denn alle Teilnehmerinnen spielten bei schönem Wetter auf der Reitanlage gemeinsam noch ein bisschen Pferd. Was auch sonst…

Schon in einem Monat, nämlich am ersten Adventswochenende geht es auf der Reitsportanlage an der Nierleistraße weiter. Zum einem mit der Abnahme der Reitabzeichenprüfungen für die fortgeschrittenen Turnierreiter am Samstag. Zum anderen mit dem traditionellen Vereinsturnier. Bevor dann das Jahr ausklingt und man sich mit gewaltigen Schritten dem Hallenspringturnier GAHLEN 2018 vom 5.-7. Januar nähert.

Autor:

Anna Stenpaß aus Schermbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen