Auf geht's zur Immobilia

Versprechen ein attraktives Angebot für Interessierte (v.l.): Sparkassenchef Lothar Feldmann, Mitarbeiterin Anja Hildebrand, Manfred Becker und Jascha Volkenborn von der LBS und Sparkassen-Mitarbeiter Marc Wambach.�
  • Versprechen ein attraktives Angebot für Interessierte (v.l.): Sparkassenchef Lothar Feldmann, Mitarbeiterin Anja Hildebrand, Manfred Becker und Jascha Volkenborn von der LBS und Sparkassen-Mitarbeiter Marc Wambach.
  • Foto: Foto: Schneidersmann
  • hochgeladen von Britta Kruse

68 Gebrauchtimmobilien, 58 Neubauten sowie 33 Grundstücke werden bei der zweiten Immobilia-Ausstellung des Jahres am kommenden Samstag, 2. Oktober, von 10 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Stadtsparkasse vorgestellt.

Schwelm/Südkreis. „Es gibt Wohnungen ab 39.000 Euro, Häuser ab 142.000 Euro“, so Manfred Becker von der mitveranstaltenden LBS. Insgesamt haben die Immobilien einen Gesamtwert von über 27 Millionen Euro.
Zum ersten Mal wird im Rahmen der Immobilia zudem das Angebot frei stehender Wohnungen der Schwelmer & Sozialen vorgestellt.
„Die außérgewöhnlich niedrigen Zinsen für Immobilienkredite machen den Einstieg ins Wohneigentum zurzeit besonders attraktiv“, berichtet LBS-Gebietsleiter Jascha Volkenborn: „Wer jetzt noch Miete zahlt, bestraft sich angesichts der Marktsituation selbst.“
Sparkassendirektor Lothar Feldmann sieht das Ende der Wirtschaftskrise erreicht, macht dies vor allem an der steigenden Kreditnachfrage fest. „Im Darlehensbereich Wohnwirtschaft gab es einen Zuwachs um 16 Prozent“, so Feldmann. Angezogen haben zugleich auch die Modernisierungskredite. Das unterstützt auch die Stadtsparkasse mit einer Sonderkreditform über fünf Jahre zu einem Nominalzins von 2,64 Prozent. Speziell zur Immobilia wird es zudem eine 15-jährige Zinsbindung zu einem Nominalzinssatz um die vier Prozent geben.
Das Angebot der Immobilia reicht von Eigentumswohnungen über Reihenhäuser
bis hin zu frei stehenden Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern. Daneben bieten die Verbundpartner auch die jetzt wieder stark nachgefragten Anlageobjekte an.
Die Experten von Stadtsparkasse und LBS erläutern gern vor Ort alle Details und berechnen, wie potenzielle Käufer unter Einbindung öffentlicher Mittel sich die günstigste Finanzierung sichern. Nach der Immobilia sind die Angebote noch eine Woche lang zu den Öffnungszeiten der Sparkasse anzusehen.

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.