"Skyliners" im Anflug

Der Kader der Skyliners ist mit jungen Talenten gespickt.^Foto: privat
  • Der Kader der Skyliners ist mit jungen Talenten gespickt.^Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Die Gäste der EN Baskets Schwelm am kommenden Samstag, 2. Dezember, sind die Franfurt Skyliners Juniors, die bereits seit einigen Jahren in der ProB dabei sind und mit ihren jungen Nachwuchskräften regelmäßig die Playoffs erreichen.

Jedes Jahr wird ein neues Talent ins Rennen geschickt, das über die Juniors-Plattform den Sprung zu höheren Aufgaben in wesentlich renommierteren Ligen nutzt. Frankfurt ist eben nicht nur ein reiner 1.Liga-Standort, sondern eine wahre Nachwuchsschmiede.
In dieser Saison heißen die maßgeblichen Kräfte der Frankfurter Garai Zeeb, Armin Trtovac, Richard Freudenberg, Niklas Kiel und Isaac Bonga. Alle Akteure gehören auch zum Kader der 1.Liga-Vertretung ihres Vereins und erhalten häufig Spielanteile im Oberhaus. Dennoch sticht das Potenzial des 17-jährigen Isaac Bonga deutlicher heraus. Er wird in einigen Jahren sicherlich das Trikot eines NBA-Teams tragen und seine Karriere in der US-Profiliga fortsetzen. Aber bis dahin erhält er in der Main-Metropole das volle Paket an Ausbildung, um sein großes Ziel auch zu erreichen.
Da sich eine solche Nachwuchsmannschaft von Woche zu Woche entwickelt, wird es die Mannschaft von Falk Möller nicht so leicht haben, wie in der Vorwoche gegen die Bayer Giants Leverkusen. Nicht zu vergessen! Zudem steht bei den Frankfurtern Alex Fountain im Team! Der US-Amerikaner besticht mit sagenhaften Trefferquoten aus allen Distanzen und ist neben Jules Akodo die treibende Kraft.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen