Schwelm - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Die Prüfungstermine für Jäger- und Fischereischein stehen fest.

Fischer und Jäger können Antrag stellen
Prüfungen im Februar

Wer die Teilnahme an der Jäger- und Fischereiprüfung plant, der kann einen Antrag bis spätestens Mittwoch, 23., beziehungsweise Freitag, 25. Februar, einreichen. Sofern es die Corona-Lage es zulässt findet die Jägerprüfung am Mittwoch, 20., sowie Freitag, 22., und Samstag, 23. April, statt. Die Fischerprüfung findet am Samstag, 26. März, und der praktische Teil am Freitag, 1. April, statt.

  • Schwelm
  • 03.02.22
Flüchtlingstreff lädt zur Online-Diskussion
2 Bilder

Diskussionsrunde bei Flüchtlingshilfe
Mitdiskutieren sehr erwünscht

Wie verändert sich mein Glaube in schwierigen Zeiten? Hilft er mir oder verliere ich ihn? Darüber diskutiert der vierte Online-Gesprächskreis RedMit der Flüchtlingshilfe Sprockhövel am kommenden Montag,3. Januar, von 18.30 bis 20 Uhr per Zoom. Ein Thema, zu dem Geflüchtete und Alteingesessene, Gläubige aller Religionen und Nichtgläubige beitragen können. Wer mitdiskutieren oder Themen für die nachfolgenden Gesprächskreise vorschlagen möchte, kann sich melden entweder über das Kontaktformular...

  • Schwelm
  • 29.12.21
  • 1
Gerhard Lützenbürger und Martina Drucks arbeiten aktiv im Gevelsberger Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt. Foto: Pielorz
3 Bilder

100 Jahre Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Gevelsberg
Ein Leben für die Wohlfahrt

Gerhard Lützenbürger (70) hat fast sein ganzes Leben der Arbeiterwohlfahrt (Awo) gewidmet. Viele Jahrzehnte hat er einer sozialen Einrichtung des Wohlfahrtsverbandes gearbeitet, im Gevelsberger Ortsverein ist er bereits seit den siebziger Jahren Mitglied und seit 1999 gehört er dem Vorstand an. Auch seine Frau ist seit Jahrzehnten der Arbeiterwohlfahrt eng verbunden. Jetzt hat Gerhard Lützenbürger die Geschichte des Ortsvereines zum 100jährigen Jubiläum recherchiert. Herausgekommen ist eine...

  • Gevelsberg
  • 22.12.21
Ein Teil der Frauen aus dem Internationalen Frauentreff in Sprockhövel in der Dorfstraße am Bürgertreff. Foto: Pielorz
4 Bilder

Frauen-Café in der Dorfstraße in Sprockhövel
Hier treffen sich Frauen aus aller Welt

Jessica Jung, Randa Athimni, Sarah Biet Sayah und Rita Nachtigall sitzen am gedeckten Kaffeetisch im Bürgertreff der Stadt Sprockhövel in der Dorfstraße 13. Sie warten auf Frauen aus aller Welt, die in Sprockhövel eine neue Heimat gefunden haben und sich regelmäßig freitags zu Deutschübungen und zum gemütlichen Beisammensein mit Kinderbetreuung treffen. Finanziert in einer Kooperation zwischen der Arbeiterwohlfahrt, der Stadt Sprockhövel und dem Projekt „ZukunftPlus für Geflüchtete“ - das...

  • Hattingen
  • 22.12.21
Auch in diesem Jahr ist die Hilfe der Bundesorganisation THW nicht wegzudenken.
2 Bilder

Jeder Zeit einsatzbereit
Die blauen Engel: Flutkatastrophe größter Einsatz in der THW-Geschichte

Sie kommen aus allen Teilen Deutschlands, verbunden durch ihr überdurchschnittliches Engagement und der Motivation, Menschen in Not zu helfen und Behörden wie die Feuerwehr zu unterstützen. Genau das sind die knapp 80.000 freiwilligen Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW). Von Liv Kämper In 668 Ortsverbänden bundesweit bereiten sich die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen auf In- und Auslandseinsätze im Bereich Zivil- und Katastrophenschutz vor. Bei der Bekämpfung von Naturkatastrophen,...

  • Schwelm
  • 09.12.21
Andreas Niehues, Vorsitzender von ProCity, und Citymanagerin Lena Becker, organisieren die Kontrollbändchen für den einfachen Einkauf. das ist aber nur ein erster Schritt. Foto: Pielorz

ProCity hilft, den Einkauf zu organisieren
Bändchen als Einkaufshilfe

ProCity stellt seinen Mitgliedern in Abstimmung mit der Stadt Gevelsberg kostenlos Bändchen für die 2G-Kontrolle zur Verfügung, damit das Einkaufen erleichtert wird. Die Bändchen haben ein Datum, so dass ausgewiesen wird, dass die jeweilige Person, die es trägt, bereits an diesem Tag entsprechend der Coronaschutzverordnung kontrolliert wurde. Die Bändchen werden bei der Erstkontrolle direkt um das Handgelenk der Person gelegt und bestehen aus einem Klebeverschluss, der nicht einfach aufzureißen...

  • Gevelsberg
  • 09.12.21
Christel Euler freute sich, trotz Corona wieder eine stolze Spende an den Leiter des Tierheims am Strückerberg in Ennepetal, Ralf Neumann, übergeben zu können. Foto: sara
2 Bilder

Pudel-Klub Gevelsberg übergibt Geld und Futter
Spende an das Tierheim Strückerberg

Die jährliche Scheckübergabe an das Tierheim Strückerberg in Ennepetal hat für den Pudel-Klub Gevelsberg schon Tradition. In der Corona-Zeit ist es aber nicht leicht, überhaupt an Spenden zu kommen. Von Sara Drees Ennepetal. Umso mehr freute sich Christel Euler, Vorsitzende der Pudel-Klub Ortsgruppe, mit 730 Euro und reichlich Futter im Gepäck beim Tierheim an der Strückerberger Straße 100 A vorfahren zu können. Seit 2014 spendet der Pudel-Klub Gevelsberg regelmäßig an das Tierheim. "Weil fast...

  • Schwelm
  • 05.12.21
Im Vorstand, beim Basar in der Spülküche oder beim Einkauf, in den Ortsvereinen gibt es viel zu tun. Für ihre unermüdliche Arbeit wurden von René Röspel , Marita Sauerwein und Martina Drucks geehrt: Gerda Bröcker, Vorsitzende im Ortsverein Witten-Buchholz; Fritz Oberdick, OV Sprockhövel-Hiddinghausen; Jürgen Heuer, OV Hattingen-Holthausen; Petra Kwek und Monika Rüdinger, OV Hattingen-Bredenscheid-Stüter; Ignaz Schneider, OV Wetter-Volmarstein; Renate Kummerfeld, OV Hattingen-Welper.

René Röspel hielt Begrüßungsrede
Soziales Engagement ist so wichtig wie nie: Die AWO EN verwöhnte ihre ehrenamtlich Tätigen mit einer Gala als Dankeschön

Geimpft oder genesen, so lautete die klare Regel für die Gäste der 23. AWO-Ehrenamtsgala im Schwelmer Ibach-Haus. René Röspel, Kreis- und Unterbezirksvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt im Ennepe-Ruhr-Kreis, fand in seiner Begrüßungsrede zu der festlichen Dankeschön-Veranstaltung für engagierte AWO-Helfer gleich zu Beginn genauso klare Worte: „Mir fehlt jedes Verständnis für jeden, der sich nicht impfen lässt.“ Dies unterstrich er vor dem Hintergrund dessen, was ehren- und hauptamtliche...

  • Schwelm
  • 25.11.21
  • 1
  • 1
Von 11 bis 17 Uhr gibt große und kleine, digitale und analoge Anlagen zu bestaunen.

Magische Miniaturwelt
1.500 Gleisstücke: Modelleisenbahn fährt am Samstag in Gevelsberg

Der Männerkreis Berge der Evangelischen Kirchengemeinde Gevelsberg lädt gemeinsam mit dem Märklin-Insidertreff 42 zum großen Modelleisenbahn-Fahren am kommenden Samstag, 20. November, ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es im Gemeindezentrum Berge, Zum Berger See 120, große und kleine, digitale und analoge Anlagen zu bestaunen. Auf einer Tischfläche von ca. 7x8 Meter, auf rund 36 Tischen und einer Gleislänge von etwa 321 Metern entsteht mit über 1500 Gleisstücken innerhalb kürzester Zeit als Highlight...

  • Gevelsberg
  • 19.11.21
Hoffen auf einen entspannten Mondscheinbummel: Dirk Locatelli (AVU), Michael Hedtkamp (Sparkasse Gevelsberg-Wetter), Bürgermeister Claus Jacobi, Lena Becker (Citymanagerin) und Andreas Niehues (Vorstandsvorsitzender ProCity). Foto: Pielorz

Am Freitag, 26. November, haben die Geschäfte in Gevelsberg bis 22 Uhr geöffnet
Mondscheinbummel mit Abstand

Nur noch ein paar Wochen, dann ist das Jahr 2021 zu Ende. Nicht vorbei ist die Corona-Pandemie. Unter besonderen Auflagen konnte der Martinsmarkt stattfinden – ein Erlebnis, für das viele dankbar waren. Auch der Mondscheinbummel soll stattfinden am Freitag, 26. November. Bis 22 Uhr haben die Geschäfte geöffnet – und der Gevelsberger ist aufgerufen, den heimischen Handel zu unterstützen. Doch so wie vor der Pandemie wird der beliebte Bummel auch in diesem Jahr nicht stattfinden können. „Wir...

  • Gevelsberg
  • 15.11.21
Citymanagerin Lena Becker und ProCity-Vorsitzender Andreas Niehues hoffen auf einen schönen Martinsmarkt. Foto: Pielorz
2 Bilder

ProCity mit Aktionen zum Martinstag und zur Vorweihnachtszeit
Die Laterne leuchtet, der Baum kommt

Andreas Niehues, Vorsitzender von Pro City Gevelsberg, bringt es auf den Punkt: „Im letzten Jahr und auch in 2021 haben wir quasi wöchentlich die Köpfe zusammengesteckt, um zu überlegen, wann geht was. Dabei durften wir immer auf eine breite Basis an Unterstützern bauen, zu denen auch die Stadt Gevelsberg gehört. Ohne diese Hilfe wären wir heute nicht in der Lage, mit zwei wunderbaren Aktionen in die Vorweihnachtszeit zu starten.“ Einen leuchtenden Start in die dunkle Jahreszeit bietet das...

  • Gevelsberg
  • 29.10.21
  • 1
  • 1
Freut sich über die Förderung für den Turngemeinde in Ennepetal: Angela Freimuth, MdL (FDP) Foto: FDP NRW

Geld vom Land NRW aus dem Infrastrukturprogramm "Moderne Sportstätte"
21000 Euro für Turngemeinde Voerde

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Dazu werden mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass die Turngemeinde Voerde 1862 e.V. jetzt 21.000 Euro in ihre Sportinfrastruktur investieren kann. Damit erhöhen wir die Attraktivität des...

  • Ennepetal
  • 14.07.21
An der Barmer Straße in Schwelm entsteht ein Apartment-Haus für Menschen mit geistiger Behinderung.
2 Bilder

Ein eigenes Zuhause
Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen baut Haus für Menschen mit geistiger Behinderung

Für ein paar Stunden blieben die Werkzeuge und Maschinen auf der Baustelle der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen still. Zusammen mit Besuchern und Gästen feierte die Lebenshilfe im kleinen Kreis und unter Corona-Bedingungen das Richtfest ihres Bauprojektes an der Barmer Straße. An der Barmer Straße zwischen Wohnhäusern, Schulen und in fußläufiger Nähe zur Innenstadt werden acht Menschen mit geistiger Behinderung in eigenen Apartments ihr neues Zuhause finden. Denn dort wird eine Wohngemeinschaft...

  • Schwelm
  • 04.06.21
Frohe Ostern! Foto: Pielorz

ProCity-Aktion ist Soforthilfe für die Unternehmen vor Ort
Wundertütenverkauf war ein voller Erfolg

ProCity Gevelsberg war im Auftrag des Osterhasen fleißig unterwegs und bedankt sich herzlich bei allen Unterstützern der Aktion, die so zahlreich Oster-Wundertüten bestellt haben und damit nun ihren Liebsten zu Ostern eine Freude bereiten. Insgesamt wurden 154 Wundertüten verkauft, wodurch ProCity viele Gutscheine bei Gevelsberger Unternehmen kaufen konnte, die sich dann als Überraschung in den Tüten befanden. So kommt die Unterstützung 1:1 als Soforthilfe bei den lokalen Unternehmen an. 154...

  • Gevelsberg
  • 03.04.21
  • 1
  • 1

Geocaching an Ostern
Kolpingjugend organisiert eine Schatzsuche

Bereits in ihrem jüngsten Rundschreiben hat die Kolpingjugend Ennepetal-Voerde einen Verweis auf die  Geocache Aktion zu Ostern gegeben. Aufgrund von Nachfragen aus dem Umfeld und von außerhalb, wird die Aktion nochmal etwas genauer erklärt. Generell werden beim Geocaching kleine Boxen versteckt, die man anhand von Koordinaten aufsuchen kann. Dazu kann man ein klassisches GPS Gerät oder eine Handy App für das Smartphone nutzen, zum Beispiel die App "Karten Koordinaten". Dort gibt man dann die...

  • Schwelm
  • 01.04.21
8 Bilder

Die Oehde wünscht Frohe Ostern
Die Oehde wünscht Frohe Ostern

Liebe Schwelmer und Freunde der Nachbarschaften, die Nachbarschaft Oehde möchte Euch einen lieben Ostergruß senden. Auch wenn die Pandemie uns leider noch fest im Griff hat, möchten wir ein Zeichen senden. Bleibt alle gesund und gebt auf Euch Acht, dass wir bald alle wieder unser Nachbarschaftsleben genießen können. In diesem Sinne ein frohes Osterfest 2021. Wir sehen uns. Eure Nachbarschaft Oehde. Marion Posch und Co.

  • Schwelm
  • 28.03.21
Insgesamt 500 Kilo Tierfutter verteilt die Tiertafel im Monat.

Tiertafel EN sucht Mitglieder und Spender
Futter für Fiffi und ein Heim für die Tafel

Die Tierhilfe Ennepetal betreibt mittlerweile sehr erfolgreich die sogenannte Tiertafel, die Tierhaltern mit Futter und Co. unter die Arme greift, die finanziell ein wenig Unterstützung benötigen. Obwohl die Tiertafel und der Verein eigentlich immer allen anderen hilft, kann man aktuell selbst gut Hilfe gebrauchen: Es mangelt an Futter und Helfern. von Nina Sikora Auf der eigenen Facebookseite (Tiertafel der Tierhilfe Ennepetal) hat man bereits um Hilfe gebeten. "Wir hatten bisher schon eine...

  • Schwelm
  • 27.03.21
Bürgermeister Claus Jacobi 2019 mit der Bambini-Feuerwehr beim Kirmeszug. Foto: Pielorz
2 Bilder

Gevelsberger Kirmes 2021 abgesagt

Es lag in der Luft, doch die Hoffnung wollten viele noch nicht aufgeben. Aber auf der Zoom-März-Monatsversammlung des Gevelsberger Kirmesverein meldete sich Bürgermeister Claus Jacobi gleich zu Beginn mit einer traurigen Nachricht: Die Gevelsberger Kirmes 2021 ist abgesagt. „2020 haben wir gedacht, die Absage unserer geliebten und traditionellen Kirmesveranstaltung ist ein einmaliger Unfall in der Zivilisationsgeschichte. Doch leider haben wir gerade in den letzten Wochen verstärkt gesehen,...

  • Gevelsberg
  • 26.03.21
  • 1
Mario Wolf freut sich über das neue Klavier. Foto: ProCity

Klavier geht an Tageseinrichtung für Demenzkranke
ProCity spendet Cityklavier

Seit einigen Jahren ist das City-Klavier ein fester Bestandteil der ein oder anderen ProCity-Veranstaltung auf der Mittelstraße. Kinder klimpern fröhlich darauf herum und erfreuen sich an den Tönen, hin und wieder setzt sich auch eine Person ans Klavier und überrascht mit herausragendem Talent, sodass Besucherinnen und Besucher stehen bleiben und der Melodie lauschen. Mario Wolf, Geschäftsführer der Häuslichen Tagespflege in Gevelsberg, eröffnet in wenigen Tagen seine zweiten...

  • Gevelsberg
  • 24.03.21
Die Stadt kann zwar keinen klassischen Fahrdienst zum Impfzentrum anbieten, hilft aber im Ausnahmefall. Jetzt übernahm es Bürgermeister Langhard, Doris Fußen für ihre zweite Impfung zum Impfzentrum zu fahren.

250 Impftermine für Senioren
Rührige Hotline des Schwelmer Seniorenbüros

Der Start der Impfkampagne für die Menschen ab 80 Jahren gestaltete sich für nicht wenige Senioren zunächst nicht einfach, gelang es doch erst einmal vielen nicht, über die überlastete Hotline oder die Internetplattform einen Impftermin zu buchen. Die Stadt Schwelm hatte sich früh dazu entschieden, jenen unter den 2000 Schwelmern ab 80 Jahren, die rund um das Thema „Impfen“ Unterstützung benötigen, zu helfen. Zu diesem Zweck schaltete das städtische Seniorenbüro unter der Nummer 801-123 eine...

  • Schwelm
  • 23.03.21
Rätselspaß in Gevelsberg
4 Bilder

Wie gut kennen Sie eigentlich Ihre Heimatstadt?
Rätselhafte Heimatkunde für Groß und Klein

Pünktlich mit der Umstellung auf die Sommerzeit heißt es: Runter vom Sofa und rein in die Innenstadt. Die Werbegemeinschaft ProCity Gevelsberg e.V. will die Stadt attraktiv gestalten und Besucher in die Innenstadt holen. Normalerweise hätte der Gevelsberger Frühling die Menschen vor wenigen Tagen zum Shoppen und Bummeln gelockt. Doch aufgrund der Corona-Pandemie ist daran nicht zu denken. Aber: ProCity hat sich gemeinsam mit seinen Citymanagement-Partnern - Stadt Gevelsberg, AVU und die...

  • Gevelsberg
  • 23.03.21
Die neue Feuerwache
17 Bilder

Am Haufer Bahnhof 1 ist eine supermoderne Feuerwehr- und Rettungswache entstanden
Neue Heimat für die Feuerwehr Gevelsberg

Die neue Feuerwache am Haufer Bahnhof 1 ist fertig. 10.000 Quadratmeter Fläche stehen zur Verfügung, 20 Millionen Euro Kosten wurden gestemmt, damit am Ende dort eine supermoderne Feuerwache entstehen konnte mit einer Nutzfläche von 4.600 Quadratmetern sowie einer separaten Rettungswache mit 380 Quadratmetern. Der Feuerwehr-Längsbau von 150 Meter Seitenlänge ist der Topographie geschuldet. Fast genauso viele Mitarbeiter im Haupt- und Ehrenamt versehen jetzt hier ihren Dienst. Zu ihnen gehören...

  • Gevelsberg
  • 16.03.21
Ab sofort können Mitglieder über das neue Ebusy Buchungssystem auf www.tcgwennepetal die beiden Plätze online buchen, damit es nicht zu voll auf der Anlage wird und immer nur so viele Spieler auf der Anlage sind, wie es die Corona Schutzverordnung erlaubt.

Auf die Tennisplätze, fertig, los!
Anmeldungen über das Internet: TC Grün-Weiß Ennepetal mit kleiner Öffnung

Am Freitag, 5. März, öffnete der TC Grün-Weiß Ennepetal wieder zwei seiner insgesamt sieben Außenplätze für seine Mitglieder. In mehreren Gemeinschaftsstunden haben die Mitglieder und Vorstände selbstständig die beiden Freiplätze fünf und sechs aufbereitet. Hier wurde zuerst Unkraut und alte Asche von den Plätzen entfernt. Danach die Linien gewalzt und mit ordentlich Wasser eingeschlämmt, sowie beide Plätze komplett mit der großen Walze gewalzt. Im Anschluss wurden die Netze und den Sicht- und...

  • Ennepetal
  • 06.03.21
Dr. Kirmes zog 2019 im Zug mit. Wer hätte gedacht, dass das Kirmesvirus sich den Herausforderungen einer Pandemie stellen muss? Foto: Pielorz
3 Bilder

Das neue Motto für die schrägste Kirmes Europas steht:
Wat ok kömmt – Vie blitt Kiärmis

Hartnäckig hält sich das Virus. Immer noch sind Veranstaltungen untersagt. Immer noch finden Versammlungen entweder gar nicht oder nur zu oft online via Zoom statt, weil es persönliche Treffen nicht geben darf. Doch zumindest in Gevelsberg gibt es ein Virus, welches noch hartnäckiger ist als das Corona-Virus: das Kirmesvirus. „Wat ok kömmt – Vie blitt Kiärmis“, so lautet das neue Kirmesmotto 2021. „Was auch kommt – wir bleiben Kirmes“, ist nicht nur die feste Überzeugung der zwölf Kirmesgruppen...

  • Gevelsberg
  • 27.02.21
  • 1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.