Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Wirtschaft
4 Bilder

Sprockhövel
Sparkasse Sprockhövel fusioniert mit Sparkasse Schwelm

Die Stadträte der Städte Sprockhövel und Schwelm sowie die Verwaltungsräte beider Sparkassen stimmen in diesen Tagen über die Fusion der Sparkassen Sprockhövel und Schwelm ab. Der neue Name der zum 31.8.2021 fusionierten Sparkassen lautet dann Sparkasse Schwelm-Sprockhövel. Seit über 200 Jahren gibt es Sparkassen in Westfalen-Lippe. Die derzeit 57 Institute weisen eine Gesamtbilanzsumme von 140,3 Milliarden Euro auf und können sich somit als die bedeutendste Finanzorganisation in...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
Blaulicht
14 Bilder

Update4: Vier Tage nach dem Großeinsatz - Mit Video
Dacharbeiten entzünden Senioreneinrichtung am Perthesring - 85 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Der Feuerwehr Sprockhövel wurde am Mittwochmittag ein Brand auf dem Dach der Senioreneinrichtung am Perthesring gemeldet. Es wurde Stadtalarm ausgelöst und externe Rettungskräfte wurden ergänzend hinzugezogen. Das Feuer wurde gelöscht und es gab keine Verletzten. Die Polizei bestätigte am Abend, dass durchgeführte Dacharbeiten den Brand verursacht hatten. Die schwarze Rauchwolke war in Niedersprockhövel von weitem zu sehen. Martinshörner heulten ununterbrochen, als Notarzt-, Rettungs-...

  • Sprockhövel
  • 02.06.21
Reisen + Entdecken
75 Kilogramm schwer, 92 Zentimeter hoch, 50 Zentimeter breit und mit Hilfe eines Teufelspakts entstanden liegt tief im Keller der königlichen Bibliothek in Stockholm der "Codex Gigas", eines der größten handgeschriebenen Bücher der Welt.
11 Bilder

Heute ist Welttag des Buches 2021
Blick ins größte Buch der Welt: "Codex Gigas" - Ein Werk welches der Teufel schrieb?

75 Kilogramm schwer, 92 Zentimeter hoch, 50 Zentimeter breit und mit Hilfe eines Teufelspakts entstanden liegt tief im Keller der königlichen Bibliothek in Stockholm der "Codex Gigas", eines der größten handgeschriebenen Bücher der Welt. Das umgangssprachlich auch "Teufelsbibel" genannte Mammut-Werk schauen wir uns am heutigen Welttag des Buches genauer an. Und erläutern natürlich auch, was der Teufel, der in dem Buch ziemlich detailgetreu abgebildet ist mit der ganzen Sache zu tun hat. Das...

  • Hagen
  • 23.04.21
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Ja sind wir denn in Schottland? Nein, in Wetter. Genauer gesagt auf einer kleinen Wanderung durch den Ortsteil Volmarstein und dessen Burgruine.
24 Bilder

FOTO-WANDERN TEIL 3
Ruine im Regen: Eine Kurzwanderung zur heilenden Quelle und der Burgruine Volmarstein

In der Stadt Wetter wurde auch bei schlechtem Wetter gewandert. So ging es am vergangenen Wochenende von einem Parkplatz in Grundschöttel auf Kurzwanderung zur Burgruine Volmarstein. Natürlich wurde auch ein Abstecher in den kleinen aber schönen Ortskern von Volmarstein unternommen. Hier sind ein sehenswertes Feuerwehrhäuschen des Löschzug Volmarstein und die schöne Kirche zu bewundern. Kurz vor der Kirche stach ein in Sandstein gefasster Brunnen ins Augen. Diese Quelle unterhalb des...

  • Hagen
  • 13.04.21
  • 2
Reisen + Entdecken
Der Mollisfossen. Aber bis man ihn erreicht muss man eine kleine Bootstour unternehmen oder Tagelang wandern.
19 Bilder

Heute ist Tag des Wassers
Bootstour zum gigantischen Mollisfossen: Besuch des Riesenwasserfall im Reisa-Nationalpark in Norwegen

Heute zum Tag des Wassers am 22. März, schauen wir uns mal einen ganz besonderen Wasserfall an. Genauer gesagt, den Mollisfossen in Norwegen. Die norwegische Natur ist einfach gigantisch. Meterhohe Berge ragen mitten aus dem Wasser, riesige Hochplateaus ziehen sich bis zum Horizont und tiefe Steinklippen prägen Teile der Küstenregionen. Beeindruckend auch der Reisa-Nationalpark in Nordnorwegen. In diesem ruht der gigantische Mollisfossen, ein über 200 Meter hoher Wasserfall. Der Clou an der...

  • Hagen
  • 22.03.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Wo ist der schöne Wald hin? So sehen die Rodungsarbeiten im Gevelsberger Stadtforst aus.
8 Bilder

Schock beim Sonntagsspaziergang
Wo ist der schöne Wald hin? So sehen die Rodungsarbeiten im Gevelsberger Stadtforst aus

Wer zur Zeit im oberen Bereich des Gevelsberger Stadtforst unterwegs ist fragt sich eins: Wo ist mein schöner Wald geblieben? Massive Rodungsarbeiten an einem Teil der grünen Lunge der Stadt sind zur Zeit im vollen Gange und lassen den Wald schwinden. Für Wanderer und Fußgägner kann es zu Wegsperrungen oder Einschränkungen kommen. Wie die abgeholzten Bereiche aussehen zeigt nun eine kleine Bildergalerie.

  • Hagen
  • 15.03.21
Blaulicht
Jeder Unfall ist für Betroffene, Retter und Polizeikräfte ein belastendes Ereignis.

Verkehrsunfallstatistik 2020
Weniger Unfälle im EN-Kreis – Mobilität sank wegen Pandemie

Landrat Olaf Schade informierte heute mit Mario Klein von der Direktion Verkehr über die Verkehrsunfallentwicklung für den Bereich der Kreispolizeibehörde (KPB) im EN-Kreis. Zeitgleich zeigte sich Innenminister Herbert Reul bei der Vorstellung der Landes-Verkehrsunfallstatistik erfreut, dass auf den Straßen in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr weniger Unfälle (-16,4 Prozent), weniger Tote (-5,7 Prozent) und weniger Schwerverletzte (-10,5 Prozent) registriert wurden. „Aufgrund der Pandemie...

  • Hattingen
  • 10.03.21
LK-Gemeinschaft
Diese Fotos haben es auf den Titel der WAP vom 10. Januar 2021 geschafft.
45 Bilder

Bildergalerie: So schön sieht der Winter aus
Winterwunderland in Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm, Hasslinghausen und Hiddinghausen

Lustig, bizarr oder einfach wunderschön - der Winter zeigt sich gerade in voller Pracht. Eis und Schnee verwandeln die Landschaft in eine Winterwunderland. Wir haben unsere Leser auf Facebook dazu aufgerufen, ihre Schneefotos zu posten. Es sind so viele tolle Bilder gepostet worden, dass wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kamen. Einige der Bilder sind auf dem Titel der WAP vom Mittwoch, 10. Februar, und in dieser Bildergalerie zu sehen. Danke an die WAP-Leser und Facebook-User für die...

  • wap
  • 10.02.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Wer guckt uns da beim Wandern zu? Na klar, das Wildschwein. Aber auf der Route gibt es neben Wildschweinen und Schnee noch mehr zu sehen.
30 Bilder

Foto-Wandern Teil 2
Im Gevelsberger Winter-Wunderwald: Von Widschweinen und dem verschneiten Ehrenmal

Juhuu, es hat geschneit. Also direkt mal Stiefel an und raus in die winterliche Pracht. Genau genommen ging es zum “Foto-Wandern“ von dem Gevelsberger Stadtforst nach Meininghausen. Hier kamen wir an einem Waldfriedhof vorbei, begegneten Wildschweine, und am Ende des Rundgangs das imposante Ehrenmal. Wer nun Lust hat, kommt nun mit auf die Wanderung durch den Gevelsberger Winter-Wunderwald kann dies hier tun. Bildergalerie inklusive. Gestartet wurde an der B7 von wo aus es direkt über die...

  • Hagen
  • 24.01.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Kamera ins Gepäck und ab auf die Wanderwege des Landes, lautet das Motto der kleinen Reihe “Foto-Wanderungen.“ Im ersten Teil geht es von Hagen-Hohenlimburg durch das Nahmerbachtal und über verschneite Höhen.
37 Bilder

“Foto-Wanderung“-Teil 1
Auf verschneiten Höhen und am alten Stausee: Foto-Wandern im Nahmerbachtal

Kamera ins Gepäck und ab auf die Wanderwege des Landes, lautet das Motto der kleinen Reihe “Foto-Wanderungen.“ Im ersten Teil geht es von Hagen-Hohenlimburg durch das Nahmerbachtal und über verschneite Höhen. Außerdem trifft man auf die Geschichte des Koenig-See von 1955, von dessen Spuren noch heute einiges zu Sehen ist. Doch bevor man die Stelle des ehemaligen Stausees erreicht, heißt es erstmal bergauf wandern. Von einem Parkplatz oberhalb des Werkhofs führt der Nahmer Rundwanderweg zum...

  • Hagen
  • 11.01.21
  • 3
  • 2
Reisen + Entdecken
Die Lichterfahrt der Landwirte passierte gegen 21 Uhr Gevelsberg.
6 Bilder

“Ein Funke Hoffnung“
Die Weihnachtstrecker sind los: Tolle Treckerfahrt beleuchtet den EN-Kreis

Menschen und vor allem Autofahrer staunten nicht schlecht, als ihnen am heutigen Abend eine lange Kolonne von beleuchteten Trecker entgegen kamen. Grund für die “Lichterfahrt der Landwirte“ ist einerseits eine besinnliche Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Dies ist beim vorbeifahren definitiv gelungen. Zum anderen möchte man mit der Fahrt ein Zeichen setzten und Danke sagen. Einige der beleuchteten Kolonnen, welche in vielen Landkreisen durch das Land machen Halt vor Alten-und Pflegeheime sowie...

  • Hagen
  • 05.12.20
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
Zum Tag der Modelleisenbahn schauen wir uns mal einen Riesenrad-Modellbausatz genauer an.
24 Bilder

Heute ist "Tag der Modelleisenbahn"
Kein Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt? Dann bauen wir uns selber eins!

Zum Jahresende nochmal einen Blick von oben auf die beleuchtete Stadt werfen oder von unten erstaunt zum Riesenrad empor blicken und sich von seiner Höhe und seinen Lichtspielen verzaubern lassen; Das fehlt leider in vielen Städten der Region in diesem Jahr. Die meisten Weihnachtsmärkte fallen aus, die Riesenräder gastieren dort nicht. Grund genug sich in diesem Jahr selber eins zusammenzubasteln. Ein Riesenrad für Zuhause. Ich habe mich mal an einen Bausatz gewagt und wir schauen uns heute,...

  • Hagen
  • 02.12.20
  • 1
Blaulicht
Es war Schwerstarbeit für die professionellen Retter, den unter der Leitplanke eingeklemmten Motorradfahrer zu retten.
22 Bilder

Update 1 : Niedersprockhövel - mit Video
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagmittag auf der Haßlinghauser Straße in Niedersprockhövel. Nach Mitteilung der Polizei hat der Fahrer eines zivilen Polizeieinsatzfahrzeuges einen 60-Jährigen vorfahrtberechtigten Motorradfahrer übersehen. Der Motorradfahrer aus Kamen stürzte und rutschte mit seiner Honda unter die Leitplanke, wo er eingeklemmt liegen blieb. Die Insassen des zivilen Polizeifahrzeuges blieben unverletzt. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war an der Haßlinghauser...

  • Sprockhövel
  • 21.11.20
Reisen + Entdecken
Willkommen in der Hauptstadt der USA. Anlässlich der Präsidentschaftswahlen in Amerika schauen wir uns mal das Regierungsviertel in Washington an. Und zwar in der großen und folgenden Bildergalerie. Viel Spaß dabei...

Eines der wohl berühmtesten Häuser der Welt. Das weiße Haus.
44 Bilder

Anlässlich der US-Wahl in Amerika
House Of Cards: Monumentaler Rundgang durch Washington, D.C.

Die ganze Welt schaut zur Zeit auf die aktuellen Präsidentschaftswahlen in Amerika. Also wird es endlich Zeit auch hier mal nach Amerika zu schauen. Doch wir schlagen uns nicht mit Wahlkampf und Stimmauszählungen rum, sondern gehen auf Sightseeing-Tour. Genauer gesagt mitten in das amerikanische Regierungsviertel nach Washington D.C. Die Stadt ist nämlich seit 1800 die Hauptstadt der USA und dank Gebäuden wie dem weißen Haus und dem Kapitol weltbekannt. Doch was gibt es in der...

  • Hagen
  • 03.11.20
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Am heutigen 11. September 2020 jähren sich die Terroranschläge auf das World Trade Center in New York zum 19. Mal. Die folgende Bildergalerie zeigt wie der Ort heute aussieht. Denn wo die zwei Türme standen befindet sich das 9/11 Memorial. Dieses und auch das One-World-Trade-Center werden zu sehen sein.
21 Bilder

Gedenken an die Terroranschläge vom 11. September in NYC
Ein bedrückender Ort: Besuch des 9/11-Memorial am "Ground Zero" und dem "One World Trade Center"

Es ist ein Datum an dem jeder weiß was er gemacht hat; Der 11. September 2001. Jeder erinnert sich an daran wo er war, als die schrecklichen Bilder der Terroranschläge auf das World Trade Center über die Fernsehkanäle liefen. Jeder kann sagen auf welchem Weg er sich befand, als im Autoradio erzählt wurde, dass Flugzeuge in die gigantischen Türme geflogen sind und diese später einstürzten. Jahr für Jahr und auch heute, dem 11. September 2020, gedenken viele Menschen auf der ganzen Welt an die...

  • Hagen
  • 11.09.20
  • 5
  • 4
Reisen + Entdecken
Die Amazona-Bahn gastiert im Hasper Kirmespark.
6 Bilder

Pop-Up-Park statt Hasper Kirmes
"Hasper Kirmespark" hebt mit diesen Karussells ab: Symbolfiguren bei Eröffnung

Rasante Fahrgeschäfte bringen am kommenden Wochenende Karussellspaß nach Haspe. Denn vom 11. September bis zum 13. September 2020 findet auf dem Ernst-Meister-Platz in Haspe ein Pop-Up-Freizeitpark statt. Die unter dem Namen "Hasper Kirmespark" laufende Veranstaltung hat am Freitag  von 14 bis 22 Uhr, am Samstag von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr geöffnet und bietet tolle Attraktionen.  Wilde Drehungen und gleichzeitigen Auf- und ab-Bewegungen gibt es im Karussell "X-Force"....

  • Hagen
  • 08.09.20
  • 1
Blaulicht
Stroh- und Heuballen im Volbrand.
14 Bilder

Update 2
Feuerwehr Sprockhövel - Großbrand um Mitternacht

Am Wochenende Samstag auf Sonntag wurde der Notrufleitstelle gegen Mitternacht ein Feuer Auf der Gethe in Sprockhövel gemeldet. Auf der Wiese des Zucht-, Reit- und Fahrverein „Auf der Gethe“ e.V. brannten 400 Stroh- und Heuballen auf etwa 400 Quadratmetern Fläche. Für die Feuerwehr Sprockhövel wurde Stadtalarm ausgelöst. Für 57 ehrenamtliche Feuerwehrfrauen- und -männer war mit der Alarmauslösung die Nacht zu Ende. Das Feuer war unter einem spätsommerlich dunklen Sternenhimmel kilometerweit zu...

  • Sprockhövel
  • 30.08.20
Reisen + Entdecken
So schön war das Gevelsberger Sommerfeeling 2020.
32 Bilder

Karussells und Feuerwerk in Bildergalerie
"Rupp ti tupp" trotz Krise: So schön war das Gevelsberger Sommerfeeling 2020

Nichts, aber auch wirklich gar nichts kann die Stimmung Ende Juni zu Kirmeszeiten in der City und die Kirmes selbst in Gevelsberg ersetzten. Die schrägste Kirmes Europas und die längste Nacht von Freitag auf Dienstag sind einfach unvergleichlich.  Das Gevelsberger Sommerfeeling bot im August aber eine Art Kirmes-Alternative. Und diese konnte sich mehr als sehen lassen. Mit tollen Fahrgeschäfte, humanen Preisen, lauter Musik, Bier aus dem Glas und Backfisch stampfte man hier eine richtig fette...

  • Hagen
  • 27.08.20
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Mit Fritz auf Crange: Ein Rundgang über die Cranger Kirmes ohne Kirmes.
23 Bilder

Piel Op No Crange 2020
Mit Fritz auf Crange: Bildergalerie - So sieht die Cranger Kirmes ohne Kirmes aus

In dieser Woche wäre sie von rund 4 Millionen Besucher gefeiert worden, die Cranger Kirmes 2020. Doch leider fällt sie in diesem Jahr aus. In den Genuss von Kirmes-Leckereien kann am Kanal trotzdem kommen. Rummel-Gastro und der "Arme Ritter" laden zu Mantaplatte und Pilsken ein.  Wo sonst Freudenschreie aus Fahrgeschäften erklingen, laute Musik über den Festplatz weht und einfach nur gute Stimmung herrscht, herrscht im Jahr 2020 gähnende Leere.  Dennoch starteten der Fritz und ich zum...

  • Hagen
  • 13.08.20
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
Das Gevelsberger Sommerfeeling bietet tolle Karussells.
8 Bilder

Park statt Gevelsberger Kirmes
Gevelsberg dreht durch: Tolle Karussells beim Gevelsberger Sommerfeeling

Es war ein Stich ins Gevelsberger Kirmesherz, als die Absage der beliebten Veranstaltung kam. Die Kirmes selbst fand Ende Juni nur im Herzen statt. Ein paar Traditionen wie ein Mini-Umzug am Sonntag, eine Lasershow die das Feuerwerk ersetzte wurden dennoch im Rahmen des möglichen gewahrt und auch eine Modellkirmes mit Riesenrad drehte sich auf dem Dorfplatz. Jetzt, genauer gesagt vom 21. bis 25. August drehen sich echte Karussells in Gevelsberg. Das Gevelsberger Sommerfeeling bietet am...

  • Hagen
  • 13.08.20
  • 2
Reisen + Entdecken
Am 6. August 1945 fiel die Atombombe „Little Boy“ auf die japanische Stadt Hiroshima. Heute erinnert ein Friedenspark an die nukleare Katasthrophe. Diesen gibt es in der folgenden Bildergalerie zu sehen.
16 Bilder

Geschichte hautnah - Bildergalerie
75 Jahre nach der Atombombe: Rundgang durch den Friedenspark in Hiroshima

Am 6. August 1945 fiel die Atombombe „Little Boy“ auf die japanische Stadt Hiroshima und riss 70.000 bis 80.000 Menschen sofort in den Tod. An den nuklearen Folgen starben weitere Menschen, Betroffene leiden bis heute. Heute schreiben wir das Jahr 2020, 75 Jahre nach der nuklearen Katastrophe. Eine Katastrophe die niemals in Vergessenheit geraten darf. An dem Ort in Hiroshima wo die Bombe 1945 explodierte, erinnert nun ein Friedenspark an den Atombombenabwurf. Und diesen Park habe ich während...

  • Hagen
  • 06.08.20
  • 3
  • 3
Reisen + Entdecken
Strandbar, Fahrspaß und Urlaubsflair in "Hagorado": So schön ist der Ferienfreizeitpark.
31 Bilder

Urlaub in Hagen
Strandbar, Fahrspaß und Urlaubsflair in "Hagorado": So schön ist der Ferienfreizeitpark

Sonnenschein, kühle Getränke, die Füße im Sand und das Ganze zwischen Strandbar, Mandelbude und Achterbahn; Kirmesspaß trifft Urlaubsflair und das mitten in Hagen. Denn bis zum 19. Juli lädt der Ferienfreizeitpark "Hagorado" auf dem Otto-Ackermann Platz zum "Urlaub in Hagen" ein. Dank einem schön gestalteten Strandbereich mit Piratenbar und vielen aufgestellten Palmen kommt das Urlaubsflair sehr gut rüber. Dazu laden zahlreiche Fahrgeschäfte zu unzähligen Fahrten ein. Denn hat man einmal eine...

  • Hagen
  • 14.07.20
  • 1
Reisen + Entdecken
In diesem Jahr fällt die Gevelsberger Kirmes aus. Ein bisschen Kirmes ist trotzdem in der Stadt zu finden. So gastierten für kurze Zeit am Sonntag Riesenrad und co. am Dorfplatz und das Kirmesgefühl ist in der Stadt spürbar. Eine Bildergalerie zeigt nun den etwas anderen Kirmestrubel.
37 Bilder

Karussells, Traditionen und viele Bilder
"KIÄRMISKLIMA – DAT ES PRIMA": Die etwas andere Gevelsberger Kirmes 2020

Es war ein Stich in das Gevelsberger Kirmesherz, als im Frühjahr die Absage der "längsten Nacht von Freitag auf Dienstags", verkündet wurde. Auch eine Durchführung des Kirmeszuges war nicht möglich. Damals war alles soweit weg, doch je näher der Kirmestermin kam, desto mehr tat es weh. Keine Vorboten wie abgestellte Wohnwagen oder die ersten Stromcontainer die vorher in der Stadt rumstanden, kein Kirmesabend der ein paar Wochen vorher auf die bunten Tage einstimmt und natürlich auch kein...

  • Hagen
  • 29.06.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Eines der vielen Highlights im Hagorado-Ferienfreizeitpark ist die Achterbahn "Twister". Diese ist jedoch nur eine von vielen Attraktionen für jung und alt.
10 Bilder

Einmal zahlen, endlos fahren
Ein El Dorado für Familien: "Hagorado" bietet tolle Karussells und Ferienspaß in Hagen

"Endlich wieder Karussells fahren", heißt es ab dem 26. Juni auf dem Otto-Ackermann-Platz in Hagen. Der mobile Ferien-Freizeitpark "Hagorado" bietet für einmal zahlen unbegrenzten Karussellspaß für Groß und Klein. Begleitet wird die Veranstaltung, die bis zum 19. Juli Ferienspaß für die ganze Familie bietet von einem Showprogramm und Urlaubsoasen. Diese werden zur Zeit auf dem Otto-Ackermann-Platz aufgebaut. Ein Kinderbereich mit einer Bühne, einem Sandkasten, einer Hüpfburg und...

  • Hagen
  • 23.06.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.