Oberstädter feiern gesellige Jahreshauptversammlung 2013 im El Gecco

Der wiedergewählte Vorstand mit den zwei Ehrungen...
  • Der wiedergewählte Vorstand mit den zwei Ehrungen...
  • hochgeladen von Enzo L. Caruso

Direkt nach Ende der "akademischen Viertelstunde" begrüßte, pünktlich um 18:15 Uhr, der Oberstädter Obernachbar Christian M. Fasel alle anwesenden Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung im Jahre 2013. Insgesamt 45 Personen waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung gefolgt und füllten auf der oberen Etage der Gaststätte El Gecco die Tische.

Nachdem die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt und das Monatsprotokoll von Schriftführer Enzo L. Caruso verlesen wurde konnten mögliche neue Mitglieder aufgenommen werden: Ab 2013 wird die Oberstädter Reihen Katharina Kassbaum bereichern, die mit zwei Enthaltungen vorläufig (in Abwesenheit) aufgenommen wurde, bis sie sich dann, zur nächsten Monatsversammlung am 04.03.2013, offiziell eine Oberstädterin nennen darf.

Marlis Siepmann und Liane Renkes wurden vor 25 Jahren als erste Damen im Verein aufgenommen und erhielten vom 1. und 2. Vorsitzenden Ihre Ehrenurkunden und Blumen und von der Versammlung reichlich Applaus. Liane Renkes-Zens ist seit Stunde 0 auch ununterbrochen im Vorstand tätig, zunächst als Kassiererin und heute als Geschäftsführerin. Niels Falkenroth wurde für 10-jährige Mitgliedschaft in Abwesenheit geehrt. „Unser Manna“ Friedhelm Mans wurde in Abwesenheit für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Obernachbar Christian M. Fasel verlass seinen ausführlichen Jahresbericht für 2012 und ließ dabei gedanklich nochmals ein ebenso geselliges wie harmonisches Vereinsjahres Revue passieren. Ute Schöneweiß wurde 2012 von einem passiven zu einem aktiven Vereinsmitglied – Vereinsaustritte gab‘ es nicht. Ina Klamm, Janina Frielingsdorf und Frank Hense wurden im Jahre 2012 passive Mitglieder. Als herausragende Ereignisse fanden insbesondere das Schwelmer Altstadt-, Heimat- und Herbstfest im Jahresbericht Erwähnung. Einen besonderen Gruß und Dank ernteten die aktiven Mitglieder des "Vereins zum Erhalt und zur Förderung der Schwelmer Brautradition", die die Nachbarschaft beim Altstadtfest sehr aktiv unterstützt haben. Ein dicker Applaus ging an Helmut Siepmann als Skat-Dritter beim "Loher Skatturnier", Laura Buchholz für ihre Teilnahme für die Oberstadt beim "Schwelmer Song Contest" sowie an unsere liebe „Schwelmer Ehrenhalber“ Emmy Wüstermann und unserem exzellenten Kalendergestalter Walter Betz. Christian bedankte sich bei allen Nachbarn für die geleistete Arbeit im Jahre 2012, konnte sich aber auch den einen oder anderen Seitenhieb auf die sogenannten "Pseudo-Aktiven" nicht sparen.

Nachdem Liane Renkes-Zens Ihren ausführlichen Kassenbericht verlesen und die Kassenprüferinnen Susanne Pudlo und Christine Brandenburg einen umfassenden Kassenprüfbericht abgegeben hatten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Zum Wahlleiter wurde Walter Betz gewählt. Dieser dankte dem Vorstand und sprach' die Versammlung eindringlich an, sich Gedanken um die Nachfolge von Christian M. Fasel zu machen. Dieser hatte bereits für 2013 seinen Rückzug aus dem Vorstand angekündigt, steht nun aber noch für ein weiteres, letztes Jahr, als Obernachbar zur Verfügung! Christian M. Fasle wurde mit 44 Ja-Stimmen und einer Enthaltung wiedergewählt. Die weiteren Vorstandsposten bleiben ebenfalls unverändert zu den Vorjahren: 2. Vorsitzender ist weiterhin Karl Eugen Dittmar, Geschäftsführerin Liane Renkes-Zens, Kassierer Andreas Merken, 1. Schriftführer Enzo L. Caruso und 2. Schriftführer Hans Walther Wüstermann!

Zum Gerätewart wurden Daniel Engelbert und Martin Sakrowski gewählt. Harmut Ronsdorf (der sich jahrelang nicht nur als toller Gerätewart auf dem Bauplatz verdient gemacht hat...) scheidet auf eigenen Wunsch aus! Der Vorstand dankt ihm für seinen Einsatz. Zum Baumeister wurden Liane Renkes-Zens, Ute Schöneweiß, Andreas Merken und René Renkes gewählt. Susanne Pudlo, Sandra Wiesemann und Martin Sakrowski stehen auf eigenen Wunsch nicht mehr als Baumeister zur Verfügung. Zu den Kassenprüfern wurden Christine Brandenburg und Nicole Denninghaus gewählt. Die Vereinslokale bleiben unverändert das El Gecco und die Gaststätte Zur Oberstadt.

Abschließend wurde vor dem großen, gemeinsamen Schnitzelessen noch das Oberstädter Wunschmotto für das Heimatfest 2013 gewählt. Welches Motto sich hier durchsetzten konnte, sei' noch nicht verraten, da die endgültige Abstimmung ja erst bei der Jahreshauptversammlung der Dacho stattfinden wird. Eine weitere Durchführung des Oberstädter Herbstfest wurde diskutiert und beschlossen. Am 02. November 2013 soll dann erneut mit den Oberstädtern und den Sumpfkröten gefeiert werden dürfen. Weitere Termine für 2013 stehen auch schon fest: Der 1. Ideenausschuss findet bereits Montag, den 21. Januar 2013 um 19:00 Uhr bei Ilse "Zur Oberstadt" statt. Eine Oberstädter Karnevalstour (zu der selbstverständlich auch wieder gerne Freunde aus anderen Nachbarschaften und Co. gesehen sind) findet am 10. Februar 2013 um 09:00 Uhr ab Schwelmer Bahnhof statt und für das nächste Altstadtfest darf man sich schon einmal den 31. Mai und 01. Juni 2013 rot im Kalender anstreichen. Alle Termine (auch die der Monatsversammlungen) stehen auf der Oberstädter Internetseite und wurden auf den Tischen ausgelegt.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein tolles Vereinsjahr, viele gesellige Momente, harmonische und lustige Stunden bei unseren Aktivitäten rund um die Kölner Straße und wünschen allen Schwelmerinnen und Schwelmern ebenfalls ein gesundes, tolles, fröhliches Jahr! Bleiben Sie uns gewogen...

Autor:

Enzo L. Caruso aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen