Kreis Unna: Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz - Gruppenberatung zum Thema Einbruchschutz

Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Riegel vor, sicher ist sicherer“ sind auch die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna wieder aktiv. Zudem bieten Kriminalhauptkommissar Andreas Kaltenberg und der neue technische Berater des Kommissariats, Manuel Schockenhoff, zwei Gruppenberatungen im Kommissariat in Kamen, Am Bahnhof 12, an und zwar am:

24. Oktober 2018 (Mittwoch), von 13 Uhr bis 16 Uhr
und
25. Oktober 2018 (Donnerstag), von 10 bis 12 Uhr.

Eine Teilnahme an den Gruppenberatungen ist nur nach telefonischer Voranmeldung unter

Ruf 02307-4910
oder
Ruf 02307-4912

möglich.

Die Kernbotschaft der „Riegel-vor-Woche“ lautet: Achtung, Einbrecher! Sichern Sie Ihr Zuhause – Einbrecher unterwegs! Wähle 110 – Wohnung sicher? Wir beraten Sie kostenlos. Übrigens sind im Kreisgebiet Unna im laufenden Jahr bis September 304 Einbruchsfälle erfasst worden, davon waren 148 Versuche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen