Krimilesung: Mord in der Gommanschen Mühle

Ulrike Renk liest am Mittwochabend in der Gommanschen Mühle.
  • Ulrike Renk liest am Mittwochabend in der Gommanschen Mühle.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Mord und Totschlag gibt es in der Gommanschen Mühle. am Mittwoch, 10. Juli, um 19.30 Uhr liest Ulrike Renk aus ihrem Niederrhein-Krimi „Seidenstadt-Blues“.

Sonsbeck. Ulrike Renk, geboren 1967 in Detmold, studierte Anglistik, Literaturwissenschaften und Soziologie an der RWTH Aachen. Nach einem Studienaufenthalt in den USA wurde sie am Niederrhein heimisch.
Von 2010 bis 2012 schrieb sie historische Romane wie „Die Heilerin“oder die „Frau des Seidenwebers. Von 2005 bis 2009 veröffentlichte sie ihre Seidenstadt-Krimis; diese Reihe nahm sie 2012 mit dem SeidenstadtBlues wieder auf.
Zum Inhalt: „Hauptkommissar Fischer setzt alles daran, seine Kollegin Sabine Thelen zu finden, die aus dem Wochenendbereitschaftsdienst zu einem mysteriösen Fall in die Schrebergartensiedlung gerufen wurde und danach
spurlos verschwand.
Als eine Schrebergartenlaube brennt und in den Trümmern eine Frauenleiche gefunden wird, ist das Kommissariat in höchster Alarmbereitschaft…“. Eintrittskarten für 4 Euro gibt es in der Gemeindebücherei Sonsbeck, Herrenstraße 70, Telefon 02838/913340, Email:gemeindebuecherei-http://sonsbeck@web.de Das Eintrittsgeld wird für die Anschaffung neuer Medien verwendet.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen