Lebendige Verwaltung im "offenen Rathaus" Sundern

Ob Schneepflug oder Muldenkipper... im Rathaus und auf dem Vorplatz stellte sich am Tag des offenen Rathauses in Sundern die Verwaltung mit ihrer gesamten Breite vor - gelungen! Fotos: Albrecht
35Bilder
  • Ob Schneepflug oder Muldenkipper... im Rathaus und auf dem Vorplatz stellte sich am Tag des offenen Rathauses in Sundern die Verwaltung mit ihrer gesamten Breite vor - gelungen! Fotos: Albrecht
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Es war ein maßgeschneidertes Programm für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Sundern, an dem sich nahezu 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung beteiligten.
Mächtig aufgetischt hatte die Stadtverwaltung Sundern zu ihrem „Tag des offenen Rathauses“ am Samstag - auch Bürgermeister Detlef Lins bot Einblicke in das Innerste des Verwaltungslebens.
Schon auf dem Rathaus vorplatz geizte man nicht: Vom Rasentrecker (zum Selbstfahren) bis zum Schneepflug (mit Rundfahrten) gab es die gesamte Bandbreite städtischer Mobilität zu sehen. Überall empfingen die Besucher freundliche Mitarbeiter der Stadt, die motiviert Auskunft über ihre Tätigkeiten gaben.
Mittels Rathaus-Rallye wurde jungen Besuchern die Chance geboten, sämtliche Stationen der Verwaltung bis an den Hochzeitssaal des Standesamtes zu erleben. Die dazu gegebenen Aufgaben wurden mit Stempel abgehakt. So führte die Besucher der Weg auch in das Amtszimmer des Bürgermeister, wo man sich im Sessel von Detlef Lins fotografieren lassen.
Spannend wurde es zudem, im Schneepflug durch die Stadt zu fahren oder 30 Meter in die Luft „zu gehen“. Der Familientag des lokalen Bündnisses rundete alles ab.

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.