Vogelabnahme in Allendorf

Das Schützenfest in Allendorf naht - vom 21. bis 23. Juli feiert die St. Franziskus Schützenbruderschaft ihr Hochfest. Die traditionelle Vogelabnahme der St. Franziskus Schützenbruderschaft Allendorf fand kürzlich in der Franziskus-Stube statt. 

Der Vogel und der Geck wurden auf der letzten Generalversammlung von den „Meisterjägern“, bestehend aus Christian Hellhake, Jens Pawlinsky, Bodo Berghoff, Dennis Scholz, Thorsten Pohl, Stefan Schulte-Kramer, Michael Hansknecht, Mark Stelter und Karsten Keweloh ersteigert.
Bei der Vogelabnahme erfüllten der Aar und der Geck alle Kriterien. Vogel und Geck wurden dann am Ende vom Vorstand und von den Schießmeistern ohne jegliche Einwände abgenommen und offiziell vom Hauptmann Holger Kellermann zum Abschuss freigegeben.
Für die beeindruckende Bemalung war, wie auch schon im letzten Jahr, Alexa Freiburg zuständig.
Das Königspaar Stefan und Claudia Schulte-Kramer und der gesamte Schützenvorstand freuen sich darauf, gemeinsam mit allen Allendorfern und allen Gästen das Schützenfest zu feiern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen