Uedem

Beiträge zum Thema Uedem

Politik

Anschaffung einer Glocke für die Friedhofshalle Uedem
CDU möchte es läuten hören

UEDEM. Die CDU-Fraktion Uedem beantragt, dass der Haupt- und Finanzausschuss, der die Entscheidungsbefugnisse des Rates per Delegation gemäß § 60 Absatz 2 der Gemeindeordnung für das Land (GO NRW) übertragen bekommen hat, im Rahmen der Beratung des Haushaltsentwurfes 2021 die Anschaffung einer Glocke für die Friedhofshalle Uedem beschließen möge. "Mit Unterstützung der drei Kirchengemeinden Uedems und des Heimatvereines Uedem soll an der Friedhofshalle Uedem eine Glocke installiert werden",...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.02.21
Blaulicht

Überfall auf ein Blumengeschäft in Uedem
Als der Räuber Geld forderte, sagte Ladeninhaberin einfach "Nein" und ging ...

Am Freitag kam es zu einem versuchten Raub auf ein Floristikgeschäft an der Kervenheimer Straße. Gegen 11:35 Uhr betrat ein Unbekannter den Blumenladen. Er ging zum Verkaufstresen des Geschäftes und verlangte unter Vorhalt eines Messers von der 75-Jährigen Inhaberin das Geld aus der Kasse. Die Frau verneinte jedoch und ging in einen angrenzenden Raum. Der Täter versuchte daraufhin, die Kasse selbst zu öffnen. Als eine Mitarbeiterin in den Verkaufsraum kam, flüchtete der Mann jedoch ohne Beute...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.02.21
LK-Gemeinschaft

Gocher Wochenblatt

Das Gocher Wochenblatt ist mit einer Auflage von 21.640 mittwochs und samstags eine feste Größe für alle Menschen in Goch, Uedem und Weeze, die gut informiert werden wollen. Die gedruckte Zeitung liefert kostenlos alles, was man wissen muss, an fast alle Haushalte und Unternehmen: Neben Neuigkeiten aus dem lokalen Sport, von Politik und Gesellschaft, sind interessante Geschichten aus der Nachbarschaft, kulturelle Highlights und Servicethemen unsere Leidenschaft und unsere Stärken.

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.02.21
Ratgeber

Witterungsverhältnisse machen eine planmäßige Entleerung unmöglich
Müllabfuhr in Uedem ist verschoben

Aufgrund der momentanen Witterungsverhältnisse und der damit verbundenden Folgen musste die planmäßige Abfuhr der Restabfall- und Bioabfallbehälter am Dienstag in Uedem abgesagt werden. Die Entleerung der Restmüllbehälter wird auf den kommenden Dienstag, 16. Februar, verschoben. Diese Abfuhr findet dann zeitgleich mit der planmäßigen Entleerung der Gelben Tonnen statt. Die Entleerung der Biobehälter wird ersatzlos gestrichen und erfolgt erst bei der nächsten regulären Abfuhr am 23.Februar....

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.02.21
Natur + Garten
15 Bilder

Über Nacht schneite es im Kreis Kleve sehr heftig - Straßen wurden zu Eispisten
Schneechaos und Winter-Wunderland

Die einen stürzt der Schneefall von Samstagnacht auf Sonntagmorgen ins Chaos, für die anderen verwandelt er den Niederrhein in einen Winter-Wunderland. Keine Frage, Schnee und Eisregen haben die Menschen im Kreis Kleve überrascht, obwohl beides breit angekündigt war. In der Nacht war alles herrlich weiß eingepudert, da wo einst Wege waren, gab es nur noch eine helle Fläche, Straßen wurden zu Eispisten. Langsames Fahren, wenn überhaupt notwendig, war angesagt. Nicht einfach vor allem für die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.21
  • 2
  • 1
Blaulicht

Golffahrer an der A57 bei Uedem überprüft
Mann mit Mariuhana im Wert von 143.000 Euro erwischt

Uedem. Bereits am Samstagmittag, 30. Januar, überprüfte die Bundespolizei auf der Autobahn A 57 an der Anschlussstelle Uedem einen 32-jährigen Türken aus Pulheim in einem VW Golf. Auf Nachfragen teilte der nervös wirkende Reisende mit, dass er einen Freund in Kleve besucht hat. Genaue Angaben zum Wohnort des Freundes konnte er jedoch nicht machen. Im Rahmen der anschließenden Fahrzeugkontrolle entdeckten die Beamten im Kofferraum eine große Stofftasche und eine Einkaufstüte. Darin befanden sich...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.02.21
Blaulicht

Diebe hatten offenbar einen Universalschlüssel
Werkzeuge aus einem Minibagger gestohlen

Keppeln. Vermutlich mit einem Universalschlüssel öffneten unbekannte Diebe im Zeitraum von Samstagnachmittag Uhr bis Montagfrüh einen an der Tackenstraße abgestellten Minibagger. Aus dem Bagger entwendeten sie diverse Werkzeuge, sowie einen Besen und eine Flachschüppe und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden erbeten und von der Kripo Goch unter 02823/1080 entgegengenommen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.02.21
Blaulicht

Einbrecher versuchte die Terrassentür aufzuhebeln
Hausbewohner von Geräuschen geweckt

In der Nacht zu Dienstag wurde der 75-JährigeBewohner eines Hauses an der Tönisstraße in Uedem gegen 0.30 Uhr von Geräuschen geweckt. Der 75-Jährige schaltete darauf das Licht ein und schaute aus dem Fenster, konnte jedoch den Ursprung des Geräusches, das in der Zwischenzeit verstummt war, nicht entdecken. Erst am nächsten Tag stellte er fest, dass ein unbekannter Täter versucht hatte,seine Terrassentür aufzuhebeln. Vermutlich wurde der Täter durch das eingeschaltete Licht aufgeschreckt und in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.01.21
Kultur
Seit dem vierten Advent 2019 steht eine Skulptur des Heiligen Franziskus vor der Laurentius-Kirche in Uedem.

Skulptur des Heiligen Franziskus begrüßt Uedemer Kirchgänger
Mit offenen Armen empfangen

Seit 2004 trägt die Uedemer Kirchengemeinde den Namen St. Franziskus Uedem, doch bislang fehlte ihr ein diesen Namen widerspiegelndes Symbol. Nach vielen Jahren, die seit der Idee bis zur Umsetzung verstrichen sind, ist es damit vorbei. Wer heute die St. Laurentius-Kirche im Zentrum der Gemeinde betritt, trifft am Hauptportal auf eine eindrucksvolle Skulptur des Namensgebers. Entworfen und gestaltet wurde die knapp über zwei Meter große Bronze-Skulptur vom Bocholter Künstler Jürgen Ehlert. Sie...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.01.21
Politik

Entschärfung nach Evakuierung geplant
Bombenfund am Mörsfeld in Uedem

Auf einem Grundstück im Mörsfeld in Uedem wurde eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung wird durch den staatlichen Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Düsseldorf am Donnerstag um 17.30 Uhr durchgeführt.  Im Umkreis von 250 Meter um die Fundstelle müssen alle Wohnungen und Häuser geräumt werden. Die Anwohner der Wohnungen in dem Bereich zwischen 250 und 500 Meter um die Fundstelle werden aufgefordert, sich ab spätestens 17 Uhr im Haus aufzuhalten. Es wird empfohlen,...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.01.21
Ratgeber
Foto: Lokalkompass

In Uedem gibt es ab jetzt freie WLAN-Hotspots
Kostenlos ins Internet

Gerade auf dem Land kennen Smartphone-Nutzer das Problem: Kein mobiles Datenvolumen verfügbar und noch schnell auf dem Smartphone etwas nachschauen oder eine Nachricht verschicken? Oftmals nicht möglich, aber das soll sich jetzt ändern, teilt die Gemeinde Uedem mit:  An verschiedenen  Punkten in Uedem, Keppeln und Uedemerbruch kann kostenlos in einem freien WLAN gesurft werden.   Uedem. Dank der EU-Förderung WiFi4EU war es möglich, in die WLAN-Infrastruktur zu investieren und Bereiche des...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.01.21
Kultur
Unter freiem Himmel beten ist bei der Freien evangelischen Gemeinde Uedem möglich. Foto: Bremers

Freie evangeliscghe Gemeinde Uedem nutzt die Pandemie kreativ
Neue Predigtreihe "Aufbruch wagen!"

„Aufbruch wagen!“ heißt die neue Predigtreihe, die bei der Freien evangelischen Gemeinde Uedem am Sonntag startete. „Eigentlich ist das ja eine freche Aufforderung“, sagt Pastor Christoph Krause, „denn wir haben doch gerade ein ziemlich anstrengendes Jahr hinter uns. Viele sind womöglich müde und wollen sich vielleicht eher zurückziehen.“ Doch in der Predigtreihe geht es um andere Fragen: „Wie kann es uns gelingen, dass wir trotzt Corona aus der Opferrolle herauskommen und Gestalter unserer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.01.21
  • 1
  • 1
Politik
Uedems Bürgermeister Rainer Weber

Neujahrsgruß des Uedemer Bürgermeisters Rainer Weber
"Bleiben Sie zuversichtlich!"

Das Grußwort des Uedemer Bürgermeisters Rainer Weber zum Jahresbeginn: "Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ein herausforderndes Jahr ist vorbei. Das Jahr 2020 wird als ganz besonderes Jahr in die Geschichte eingehen. Seit März hat das Coronavirus auch das Leben in unserer Gemeinde bestimmt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. Wir umarmen uns nicht mehr und geben uns nicht mehr die Hand. Wir tragen Maske und halten Abstand. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.01.21
Politik
Klein und Groß kommunizieren im Uedemer Lebensgarten unter dem Dach der Lebenshilfe Kleve mit der Kommunikationstafel. Foto: Lebenshilfe

Das Familienzentrum Lebensgarten in Uedem macht Kindern das Lernen leicht
Unkompliziert mitteilen

Die Inklusive Kindertagesstätte und Familienzentrum Lebensgarten in Uedem freut sich über die Anschaffung einer großformatigen Kommunikationstafel für die Kinder. Nicht immer können kleine Menschen das sagen, was sie denken. Oder das verstehen, was ihnen jemand sagen möchte. Und so arbeitet die Inklusive Kindertagesstätte Lebensgarten in Uedem mit vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation. Ganz neu ist die große bunte Kommunikationstafel, die kürzlich ihren Platz im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.01.21
  • 1
Kultur
Foto: Steve

Wegen der Kontaktbeschränkungen in Coronazeiten
Sternsinger kommen nicht an die Tür

Uedems Sternsinger werden in diesem Jahr wie in vielen anderen Gemeinden im Kreis Kleve am kommenden Wochenende nicht persönlich an den Türen der Mitbürger sein. Das ist sehr schade, denn die Sternsingeraktion ist das größte Hilfsprojekt von Kindern für Kinder. Viele Sternsinger werden darum in der St. Franziskus Gemeinde Uedem unterwegs sein und die Segenswünsche in die Briefkästen verteilen. In manchen Uedemer Geschäften stehen Spendendosen aus. In diesem Jahr lautet der Segensspruch: "Segen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.01.21
Vereine + Ehrenamt
Obwohl Heinz Bos (rechts) noch keine 70 ist, bekam auch er eine Weihnachtstüte von Karl-Heinz Hermsen überreicht. Ausnahmsweise, weil Bos gerade erst einen schweren Eingriff gut überstanden hat. Foto: Steve

Der VdK-Ortsverband Uedem musste in den Lockdown und reagierte
Eine kleine Geste zum Fest für mehr Miteinander

Auch der VdK-Ortsverband Uedem musste im Coronajahr alles neu definieren, denn der Virus ist eine absolute Spaßbremse: Die Jahreshauptversammlung wird auf 2021 verschoben, Sommerfest und Weihnachtsfeier wurden abgesagt. Und der Tanznachmittag "Musik ist Trumpf" musste ebenfalls ausgesetzt werden. VON FRANZ GEIB Uedem. "Unser Tanznachmittag war so gut angekommen, dass wir natürlich schon sehr traurig waren, als wir in den Lockdown mussten", sagt Karl-Heinz Hermsen, der sein Hauptaugenmerk in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.12.20
Blaulicht

Diebe bauten Küche aus einem Neubau aus
Einbrecher in Uedem wurden offenbar gestört

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Lerchenweg ein, indem sie zunächst die Garagentür aufhebelten. Durch die Garage gelangten sie dann in den Neubau.Dort bauten sie die Schränke der Einbauküche ab und begannen, diese in einem bereitstehenden größeren Fahrzeug zu verladen. Auch einen Fernseher und einen Badezimmer-Spiegelschrank entwendeten die Diebe. Ob sie bei ihrem Beutezug gestört wurden, ist unklar: Die Elektrogeräte der Küche waren...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.12.20
Politik
Der alte und neue Bürgermeister Rainer Weber (rechts) gratulierte seinen Stellvertretern Maria Ingenerf und Walter Kanders (beide CDU) zu ihrer Wahl.

In dieser Woche hatte sich der Uedemer Rat konstituiert - Rainer Weber geht in die vierte Amtszeit als Bürgermeister
"Wir stehen vor schwierigen Zeiten"

Der neue Uedemer Rat hatte sich am vergangenen Montag konstituiert und coronabedingt den großen Saal im Bürgerhaus Uedem dafür genutzt. Genau siebzig Minuten, wie der alte und neue Bürgermeister Rainer Weber mit Blick auf seine Uhr feststellte, hatte es nur gedauert, bis dieser die erste Sitzung schließen konnte. VON FRANZ GEIB Uedem.  Zunächst wurde es feierlich: In einer kleinen Zeremonie wurde Rainer Weber von Walter Kanders, dem  Alterspräsidenten des Gemeinderates, als Bürgermeister...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.11.20
Kultur

Wegen Corona konnten keine Veranstaltungen eingetragen werden
Uedems Kalender gibt es als "Light"-Ausgabe

Ab Montag, 16. November, ist der neue Kalender des HVV Uedem für das Jahr 2021 erhältlich. Den inzwischen traditionellen Heimat- und Veranstaltungskalender gibt es in diesem Jahr in einer „light“ - Version, eben ohne Veranstaltungen. „Da wir Ihnen und uns allen wünschen, dass es bald wieder öffentliche Veranstaltungen geben wird, haben wir genügend Platz gelassen, um diese dann eintragen zu können“, so Michael Lehmann, Vorsitzender vom HVV. Da der ganze Kalender dadurch viel einfacher zu...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.11.20
Blaulicht

Polizei kündigt Geschwindigkeitskontrollen an
Achtung, es werden Fotos gemacht!

"Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen", sagt die Polizei im Kreis Kleve und erinnert an folgende Termine in unserem Verbreitungsgebiet und angrenzenden Regionen: Samstag, 14. November, in Weeze, Sonntag, 15. November, in Kleve, Mittwoch, 18. November, in Keppeln, Freitag, 20. November, in Kervenheim. Darüber hinaus müssen Verkehrsteilnehmer im gesamten Kreisgebiet mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Foto: Polizei

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.11.20
Politik

Wer ist über 60 und will sich einmischen?
Uedemer Seniorenbeirat sucht neue Gesichter

Uedem. Seit dem Jahr 2010 gibt es einen 18-köpfigen Seniorenbeirat in der GemeindeUedem, der als beratendes Gremium für die Ausschüsse und den Gemeinderat eingerichtet worden ist. Der Seniorenbeirat ist sehr aktiv, arbeitet ehrenamtlich, parteipolitisch neutral, überkonfessionell und verbandsunabhängig. Der Beirat wirkt bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen und Programmen für ältere Einwohner mit und vertritt die Interessen von Seniorinnen und Senioren in der Öffentlichkeit. Da einige...

  • Goch
  • 06.11.20
LK-Gemeinschaft
Oberkommissar Michael van den Hövel (links) mit seinem Vorgesetzten, 1. Polizeihauptkommissar Alfons van Laak

Neuer Bezirksbeamter stellt sich vor
Oberkommissar Michael van den Heuvel folgt Hauptkommissar Reinhard Deppe

In Goch geboren und aufgewachsenist Oberkommissar Michael van den Heuvel. Künftig wird man ihn des Öfteren im nördlichen Teil der Stadt sowie in den Ortsteilen Kessel und Asperden sehen, denn er tritt die Nachfolge von Hauptkommissar Reinhard Deppe als Bezirksbeamter an. Sein Vorgesetzter Alfons van Laak, 1. Polizeihauptkommissar in der Gocher Wache an der Feldstraße findet die Gocher Vita des Bezirksbeamten wichtig. „Man hat sich dadurch einen gewissen Bekanntheitsgrad erarbeitet“, erklärt er...

  • Goch
  • 05.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.