Bonusbedingungen von Online Casinos – Was ist zu beachten?

3Bilder

In den Online Casinos werden üblicherweise häufig Bonusangebote offeriert, um neue Kunden anzulocken oder bestehende Kunden bei Laune zu halten. Hierbei müssen sich die Online Casinos jedoch vor Missbrauch schützen, denn wenn ein Spieler den Bonusbetrag in Anspruch nimmt, ihn sich aber direkt wieder auszahlen lässt, ohne dass überhaupt gespielt wurde, schadet dies dem jeweiligen Online Casino wirtschaftlich. Aus diesem Grund sind die Casinos im Internet dazu übergegangen, gewisse Richtlinien und Bedingungen in Bezug auf die Bonusangebote aufzustellen.

Die Umsatzbedingungen

Bei der hauptsächlichen Beschränkung in Bezug auf die Bonusbedingungen der Online Casinos handelt es sich um die Umsatzbedingungen, die regeln, wie oft ein bestimmter Betrag umgesetzt werden muss, bevor der Bonusbetrag auszahlungsreif wird. Dies betrifft häufig nicht nur den Bonusbetrag, sondern auch den eingezahlten Betrag, wenn es sich um einen Einzahlungsbonus handelt. Das bedeutet dann, dass Einzahlungs- als auch Bonusbetrag eine bestimmte Anzahl umgesetzt werden muss, bevor eine Auszahlung in dem Casino beantragt werden kann. Eine Liste der besten Einzahlungsboni für deutsche Casinokunden ist auf https://casinobonus.de zu finden.

Ein Beispiel:

Es wird ein Willkommensbonus von 100 Prozent, bis zu 100 Euro gewährt. Wenn der Bonus voll ausgenutzt werden soll, muss der Spieler 100 Euro einzahlen. Somit stünden dann 200 Euro zum Spielen in dem jeweiligen Casino zur Verfügung. Um sich nun den Bonus in Höhe von 100 Euro auszahlen lassen zu können, müssen zunächst die vom Casino festgelegten Umsatzbedingungen erfüllt werden.

Hat sich der Spieler also ein Online Casino ausgesucht, das eine Umsatzbedingung von dem 20-fachen des Bonusbetrages vorschreibt, muss hier also der Betrag in Höhe von 100 Euro 20 Mal umgesetzt werden, was einen Betrag in Höhe von 2.000 Euro ergibt. Bevor der Spieler also nicht 2.000 Euro an Einsätzen an den Casino Spielen getätigt hat, kann er auch keine Auszahlung beantragen. Schreibt das Casino jedoch vor, dass sowohl Einsatz- als auch Bonusbedingung 20 Mal umgesetzt werden muss, handelt es sich um eine Gesamtsumme von 4.000 Euro, die an den Casino-Spielen eingesetzt werden müssen, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann.

Weitere Bonusbedingungen

Beim Umsetzen der Bonusbedingungen ist weiterhin darauf zu achten, dass nicht alle Spiele gleichwertig in Bezug auf die Umsetzung gelten. Während die Slot-Automaten in der Regel in jedem Casino zu 100 Prozent gelten, variiert dies bei den Roulette- und Blackjackspielen von Casino zu Casino. In einigen Online Casinos wird diese Art von Spiel von vornherein nicht gewertet, sondern die Spieler können den Bonus ausschließlich an den Slot-Maschinen freispielen.

Außerdem kommt erschwerend hinzu, dass die Casino-Betreibern ihren Spielern in der Regel nur einen bestimmten Zeitraum einräumen, um den Bonus freizuspielen. Bei den Bonusbedingungen kommt es also auf drei Faktoren an:

• Die Umsatzbedingung

• Die Spiele

• Den Zeitfaktor

Vor einer Registrierung Umsatzbedingungen überprüfen

Bevor sich die Spieler in einem Online Casino registrieren und den Bonus für Neukunden in Anspruch nehmen, ist es ratsam, zunächst die Geschäftsbedingungen genau zu lesen, um die Umsatzbedingungen für den jeweiligen Bonus herauszufinden. Es gibt Casinos, die einen auf den ersten Blick äußerst attraktiven Bonus auf die erste Einzahlung anbieten. Auf den zweiten Blick jedoch kann sich dieses Angebot durchaus als böse Überraschung entpuppen, weil es – aus welchem Grund auch immer – nicht möglich ist, den Bonus freizuspielen.

So wird es einem Gelegenheitsspieler kaum gelingen, die Ersteinzahlung sowie den Bonusbetrag innerhalb von 7 Tagen 30 Mal mit Slots umzusetzen. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass es sich bei den Bonusbedingungen um moderate Regelungen handelt, die auch erfüllbar sind. Weiterhin ist es natürlich von großer Wichtigkeit, dass in Bezug auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Online Casinos auch alles genau verstanden wird. Sollte es hierbei zu Problemen kommen, sollte der Kundensupport kontaktiert werden, um sich die Umsatzbedingungen genau erläutern zu lassen. Die Spieler sollten auch immer kontrollieren, um welche Art von Bonus es sich handelt, denn es gibt unterschiedliche Bonus-Typen.

Die Spieler sollten sich darüber im Klaren sein, dass alle Spiele, die vom Online Casino angeboten werden, über einen unterschiedlichen Prozentsatz verfügen, wenn es um das Freispielen des Bonusangebotes geht.

Die unterschiedlichen Bonusarten

In den vergangenen Jahren ist die Auswahl an verschiedenen Online Casinos fast sprunghaft angewachsen, womit natürlich auch die Konkurrenz untereinander sehr groß wurde. Jedes Casino, das sich auf dem Markt befindet, versucht mit unterschiedlichen Bonusangeboten, neue Kunden anzulocken oder bestehende Kunden wieder zum Spielen zu animieren.

Der Willkommensbonus

Bei dem Willkommensbonus handelt es sich um ein Angebot, dass ausschließlich Neukunden gewährt wird. In der Regel erhalten die Neukunden einen bestimmten Prozentsatz des eingezahlten Erstbetrages als Bonus obendrauf. Dieser Bonusbetrag ist dann meist auf eine bestimmte Summe beschränkt.

Der Bonus-Match

Bei dem Bonus-Match handelt es sich um eine Art von Erstattungsbetrag. Das Casino wird den Spielern den gleichen Betrag auf dem Spielkonto gutschreiben, der entweder an bestimmten oder an beliebigen Spielen eingesetzt wurde.

No Deposit Bonus

Der No Deposit Bonus bedeutet übersetzt so viel wie „freier Bonus“ und wird den Kunden ohne eine Einzahlung gewährt. Somit wird den Spielern ein Bonus gutgeschrieben, der innerhalb des Casinos entweder an bestimmten Spielen oder an beliebigen Spielen genutzt werden kann. Diese Bonusart ist allerdings sehr selten und wenn er einmal angeboten wird, ist er in der Regel auf einen nur geringen Betrag beschränkt. Dieser Bonus dient also lediglich als „Schnupper-Angebot“, wenn es darum geht, Echtgeldspieler anzulocken.

Der Einzahlungsbonus für Bestandskunden

Der Einzahlungsbonus für Bestandskunden ist auch als Reload Bonus bekannt. Dieser wird den Bestandskunden mit einer Einzahlung auf dem Spielkonto gutgeschrieben. Dieser Bonus dient dazu, Bestandskunden zum Spielen mit Echtgeld zu animieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen