Daniel Kusche für den LSF in Münster beim Triathlon am Start

Daniel Kusche erreichte trotz Probleme den 23. Platz in der AK M40

Die Vereinsfarben der Laufsportfreunde-Unna (LSF) vertrat Daniel Kusche beim Sparda-Münster-City-Triathlon in Münster. Bei der Olympischen Distanz waren 1.500 Meter Schwimmen im Hafenbecken von Münster, 40 Kilometer Radfahren - je zwei Runden über Wolbeck und Angelmodde und zurück zum Hafen - sowie eine 10 Kilometer flache Strecke - jeweils zwei Runden á 5 Kilometer am Kanal - zu absolvieren.

Daniel Kusche ging aufgrund vonzeitlichen Problemen in der Wettkampfvorbereitung den Wettkampf nicht ganz austrainiert an. Selbst im "kühlen Nass" hatte er anfangs Luftprobleme und war mit seiner Schwimmzeit, von 37:24 Minuten überhaupt nicht zufrieden. Die Raddistanz absolvierte er in guten 1:09:16 Stunden, wobei die abschließende Laufdistanz, bei 28 Grad, auch kein "Zuckerschlecken" waren. Noch 500 Meter vor dem Zieleinlauf wurde er von starken Krämpfen geplagt, erreichte aber dennoch das Ziel in 55:20 Min.

In der Endabrechnung brachte das eine Bruttozeit von 2:47:02 Stunden. Von den 313 Finishern in der Männerklasse belegte er im Gesamteinlauf Rang 225 und wurde damit 23. in der AltersklasseM 40.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen