Schwimmfreunde Unna überzeugen in Bückeburg

Die Schwimmfreunde Unna freuen sich über 90 persönliche Bestzeiten bei 100 Starts.

Die jungen Unnaer Schwimmerinnen und Schwimmer konnten sich beim Bergbad-Pokal-Schwimmfest in Bückeburg mit 90 persönlichen Bestzeiten bei 100 Starts wahrlich sehen lassen. 2500 Meldungen aus 50 Vereinen aus dem In- und Ausland gingen insgesamt für den zweitägigen Wettkampf ein.

Die starke Konkurrenz und die Auswertung nur in Altersgruppen machte es der Jugend-Mannschaft der Schwimmfreunde Unna (SFU) schwer, unter die besten Zehn zu kommen. Die einzige SFU-Medaille ging diesmal an Danielle Nitschke. Die Zwölfjährige holte über 100 Meter Brust (1:31,13) Bronze. Auf der 50 Meter-Strecke folgte nach 42,09 Sekunden noch Rang vier.
Die ebenfalls mit einem älteren Jahrgang zusammen gewertete Maya Friederichs kam sechsmal unter die „Top Ten“. Sie wurde Vierte über 50 Meter Rücken, Fünfte über 100 Meter Freistil (1:08,09) und über 200 Meter Lagen, Sechste über 100 Meter Rücken und 50 Meter Schmetterling sowie Neunte über 200 Meter Freistil. Ihr Bruder Jonas Friederichs bewies seine Stärke hauptsächlich auf der Brustlage. Nach Rang sieben beim Rückenschwimmen schaffte er über 50 und 100 Meter Brust (0:37,27 / 1:24,61) die Plätze vier und sechs. Mia Haschke schlug auf den 50 und 100 Metern Brust in beiden Läufen als Siebte an. Gemeinsam mit Danielle Nitschke, Maya Friederichs und Jonas Friederichs qualifizierte sich Mia Haschke außerdem für die bevorstehenden Südwestfälischen Meisterschaften.
Tobias Dringenberg schwamm über 100 Meter Rücken auf den 7. Platz, sein Bruder Max Dringenberg dreimal auf den 8. Platz (50 Meter Brust, 100 und 200 Meter Freistil). Linus Hüser wurde über 100 Meter Rücken Siebter. Yara Klusenwirth (50 Meter Brust) und ihr Bruder Till Klusenwirth (100 Meter Rücken) schlugen auf Rang neun an.
Als Zehnte im 100 Meter Rückenlauf platzierten sich Lilian Götze und Erik Schmidt. Mit sechs oder fünf neuen Bestmarken konnten auch Annika Lenz (6), Alexandra Maksimets (6), Annika Pütz (5), Jana Schiller (5) sowie Evelin und Jana Seibel (5 / 6) eine beachtliche Bilanz aufweisen.
Schwimmwartin Silke Wende und die Trainer Christiane Sieland und Peter Hornig durften sich daher zurecht über das Abschneiden ihrer Schützlinge freuen.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.