Zeitreise im nostalgischen Cafe

Anzeige
Nostalgisches Cafe
Velbert: Bergischer Hof |

Dieses Cafe ist etwas besonders.

Eine Zeitreise habe ich heute in einem Cafe in Neviges erlebt.
Im Bergischen Hof, so der Name dieses Cafes bekommt man nicht nur Speis und Trank, sondern auch so manches altes Schätzen ist zu sehen Die Wände sind geschmückt mit vielen Fotos, gestickten und gemalten Bildern. Die Dröppelmina* darf hierbei natürlich nicht fehlen.

Nostalgie hautnah erleben

Bücher, Geschirr, alte Radios, Decken-, sowie Stehlampen und sogar antike Möbel stehen zum Verkauf bereit.
Es ist immer wieder einen Besuch wert, um all die vielen Eindrücke die man gar nicht auf einmal festhalten kann zu bestaunen.

Bei einem Foto habe ich mal einen Versuch gestartet und es auf „alt“ getrimmt, damit die Stimmung der Zeitreise noch besser rüber kommt ;-)

*Dröppelmina: Dröppeln steht für Tropfen und Mina ist eine Abkürzung von Wilhelmine, so hießen früher die Hausmädchen (Dienerinnen)
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
4.131
Edith Schülemann aus Oberhausen | 30.12.2012 | 01:59  
31.670
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 30.12.2012 | 08:24  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 30.12.2012 | 11:30  
16.310
Christoph Niersmann aus Hilden | 30.12.2012 | 12:53  
2.179
Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges | 30.12.2012 | 20:03  
55.603
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 30.12.2012 | 22:50  
5.168
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 30.12.2012 | 23:11  
1.555
Anne Goergens aus Oberhausen | 31.12.2012 | 09:03  
6
Klaus Unteregge aus Essen-Ruhr | 23.04.2015 | 20:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.