Die A-Capella-Gruppe "basta" kommt ins Xantener Strandbad
Witzige Texte und tolle Bühnenshow

"Basta", das sind William Wahl, Hannes Hermann, Arndt Schmöle, René Overmann und Werner Adelmann.
  • "Basta", das sind William Wahl, Hannes Hermann, Arndt Schmöle, René Overmann und Werner Adelmann.
  • Foto: Rainer Holz
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Am Freitag, 23. August, heißt es im Strandbad Xantener Südsee "basta". Dann möchte die fünfköpfige A-Capella-Gruppe ihr Publikum mit einer tollen Bühnenshow und witzigen Texten begeistern.

Xanten. Ein Zuviel an Grau musste man von "basta" noch nie befürchten. Beständig versorgen die fünf Jungs ihr Publikum seit Jahren mit lebensprallen Liedern, umwerfend komischen Geschichten und feinsinnigen Balladen und arbeiten so unentwegt an der kulturellen Kolorierung für eine Bunte Republik
Deutschland. Dass das A-Cappella, also nur mit Stimmen geschieht, ist dabei fast schon Nebensache. Ganze Orchester und Bands entstehen vor den inneren Augen und Ohren des Publikums. Auch hier ist es der (musikalische) Farbenreichtum, der souveräne Zugriff auf alle erdenklichen Genres und Stilrichtungen, der "basta" so auszeichnet.

Maskuline Wehleidigkeit

Diesmal spendiert die Truppe ihrem Publikum mit "In Farbe" ihr aktuelles Programm. Irrwitzige und doch so passende Kombinationen sind neben ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz so etwas wie "bastas" Markenzeichen: „Kranke Männer“ verbindet klassischen Hardrock mit maskuliner Wehleidigkeit, „Mein Auto“ alpine Ländle-Romantik mit einer satirischen Hymne auf des Mannes besten Freund, das Auto.
Gegründet wurde "basta" durch die ehemaligen Schulfreunde René Overmann und William Wahl um sich das Taschengeld ein wenig aufzubessern. Nach einigem Tüfteln und Schreiben fanden im Jahr 2000 die ersten Konzerte der fünf Jungs statt.

Eintrittskarten

 "Basta" präsentieren ihr aktuelles Programm „In Farbe“ am 23. August A-Cappella im Strandbad Xantener Südsee. Das Open-Air-Konzert beginnt um 20 Uhr.
 Eintrittskarten gibt es am Info-Center des Freizeitzentrums Xanten, bei der Tourist-Information Xanten oder online unter "www.f-z-x.de" und "www.eventim.de"

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.