Reparaturarbeiten abgeschlossen
Kneipp-Anlage am Hafen Xanten steht wieder vollumfänglich zur Verfügung

Gemeinsam auf der Wackelbrücke der Kneipp-Anlage am Hafen Xanten (von links): Leiter FZX Wilfried Meyer, Projektleiter Stephan Tietz, Geschäftsführer FZX Axel Hoppe, FZX Geschäftsführer und Bürgermeister Thomas Görtz, die Kinder der OGS Hagelkreuzschule Lüttingen und FZX Geschäftsführer Ralf Berensmeier.
  • Gemeinsam auf der Wackelbrücke der Kneipp-Anlage am Hafen Xanten (von links): Leiter FZX Wilfried Meyer, Projektleiter Stephan Tietz, Geschäftsführer FZX Axel Hoppe, FZX Geschäftsführer und Bürgermeister Thomas Görtz, die Kinder der OGS Hagelkreuzschule Lüttingen und FZX Geschäftsführer Ralf Berensmeier.
  • Foto: LK-Archiv-Foto: Randolf Vastmans
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Das Freizeitzentrum Xanten und der Kneipp-Verein Xanten-Uedem-Sonsbeck weisen darauf hin, dass die Kneipp-Anlage an der Xantener Südsee, Hafen Xanten, ab sofort wieder vollumfänglich zur Verfügung steht.

Die Anlage war auf Grund von erforderlichen Reparaturarbeiten kurzfristig teilweise gesperrt. Diese Arbeiten sind inzwischen planmäßig beendet, sodass das Wasserbecken nun ebenfalls wieder zur Verfügung steht.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen