Der 18. Citylauf war der Lauf der Kinder - mehr als 600 kleine SprinterInnen gingen an den Start

124Bilder

Klar, die Namen der großen LäuferInnen Anna-Lina Dahlbeck, Annika van Hüüt, Christoph Verhalen, Martin Schumacher, Theo Aymans, Christian Wimmer, Marco van Beek ... waren in aller Munde. Die am meisten bestaunten LeichtathletInnen des 18. Xantener Citylaufes waren aber eindeutig nicht sie, sondern die Bambini und U8-Kinder. In vier Läufen gingen sie an den Start, ordentlich aufgewärmt und liebevoll motiviert durch die Xantener Leichtathletin Annika van Hüüt, die seit Anfang 2011 für die LG Alpen startet.
Dass all diese Kinder eine schöne Medaille und eine hübsche Urkunde erhielten, hatten sie in erster Linie natürlich wieder dem Ehepaar Adelheid und Manfred Gehrmann und Tochter Mareike zu verdanken, die auch diesen 18. Xantener Citylauf bravourös vorbereitet hatten. Bei der Durchführung konnte Mareike allerdings nicht mitwirken, da sie als Rechtsanwältin mit ihrer Kanzlei zu einem wichtigen Seminar in Berlin weilte. Ansonsten waren aber alle wichtigen HelferInnen vor Ort. Da sind zunächst die allseits beliebten Moderatoren Ferdi van Heukelum und Laurenz Thissen zu nennen, wobei Ferdi den Laurenz extra um Unterstützung gebeten hatte, da Mareike als Sprecherin ausfiel. Des Weiteren bekleideten natürlich viele Mitglieder des TuS Xanten wichtige Posten, die Hauptschule Xanten bot wie in jedem Jahr ihre tatkräftige Unterstützung nicht nur bei der Begleitung der LäuferInnen mit dem Fahrrad, das taf-timing-Team kümmerte sich wie seit vielen Jahren um eine präzise Zeitmessung, und für den Startschuss sorgte Kurt Koch, der bereits seit 50 Jahren die Startpistole zum rechten Zeitpunkt einzusetzen versteht.
Eine wichtige Rolle spielten ntl :) auch die vielen Hunderte ZuschauerInnen, die die knapp 1000 LäuferInnen begeistert anspornten. Die Polizei, die Malteser, der Rettungsdienst, die Sponsoren ... Wahrscheinlich wären hier noch viele weitere Gruppen und Einzelpersonen lobend zu nennen, im Weiteren möchte ich aber nur auf Plazierungen der LäuferInnen eingehen, die meines Wissens für den TuS Xanten und die LG Alpen von allgemeinem Interesse sind:
Christoph Verhalen wurde seiner Favoritenrolle wieder einmal mehr als gerecht gerecht und belegte beim 10km-Lauf den 1. Platz in 33:16, Annika schaffte beim 5km-Lauf nur Rang 2 in 19:31. Anna-Lina Dahlbeck belegte ntl :) den 1. Platz über die Distanz von 10 km, wobei sie die phantastische Zeit von 37:36 lief, auch wenn sie am vergangenen Sonntag 68 Kilometer beim Empathy-Run in Rheinberg zurückgelegt hatte. Ihr Laufpartner Werner Kamps folgte ihr in 37:37. Theo Aymanns benötigte 36:46 min, Martin Schumacher 37:03 und Theo Toonen 41:01. Auch Wilhelm Schmitz lief mit 47:05 eine seeehr respektable Zeit.
Auch beim 5km-Lauf fanden viele LäuferInnen das uneingeschränkte Interesse aller ZuschauerInnen. so zogen die Xantener Läufer Christian Voigt, Lennart Grote und Andrea Janssen die Aufmerksamkeit der laufbegeisterten ZuschauerInnen auf sich, aber auch Helga Thissen, die Ehegattin des Moderators Laurenz wurde an vielen Stellen begeistert angefeuert.
Bleibt nur noch zu sagen: Schade, dass diese tolle Veranstaltung immer so schnell vergeht, aber die nächste kommt bestimmt.

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.