Xantener U 12 Basketballer verlieren gegen Emmerich 47:64

Es gibt Niederlagen, die sich wie ein Sieg anfühlen. Gegen den designierten Niederrhein Meister FKB Emmerich standen den grippegeschwächten U 12 Basketballern der Xanten Romans nur ein Spieler des Jahrgangs 20097 zur Verfügung. Alle anderen Basketballrömer waren ein Jahr jünger und den Emmericher Gästen körperlich weit unterlegen. Trotzdem kämpften die Xanten Romans um jeden freien Ball und brachten die Emmericher zeitweilig an den Rande einer Niederlage, als es zwischenzeitlich 33:37 stand. Letztendlich siegten die Gäste verdient mit 47:64 und können nun die Niederrhein Meisterschaft feiern.

Ihr bestes Spiel in Reihen der Romans machten Alistair Mackinnon und Justus Braem sowie Neuling Tim van den Berg, der den Emmericher Spielmacher verteidigte. Verena Janßen erziele an ihrem Geburtstag 4 Punkte.

Justus Braem 14, Linus Arend 7, Alistair Mackinnon 15, Tim van den Berg 2, Verena Janßen 4, Daniel Müller-Brylka 5, Maxima Gilles, Moritz Werle, Adrien Albert

Nächste Woche geht es am Sonntag um 10.00 Uhr für die Romans zum Schlusslicht SuS Dinslaken.

Autor:

Ulf Sengutta aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.