Xantener U 14 Basketballer siegen überraschend hoch mit 101:61 gegen den Tabellennachbarn aus DU-Rheinhausen

Xantener U 14 Basketballer siegen überraschend hoch mit 101:61 (28:14,20:16,25:16,28:5 ) gegen den Tabellennachbarn aus DU-Rheinhausen

Es war eine Freude den 13- und 14-jährigen der Xanten Romans bei ihrem letzten Heimspiel der laufenden Regionalliga-Saison zuzuschauen. Sie spielten die Gäste vom VfL Rheinhausen mit ihrem Tempobasketball auf schon beachtlichem Niveau nahezu schwindlig und erzielten ihren ersten "Hunderter" der Saison.

Wieder überragend Felix Rohleder, der nicht nur mit einer persönlichen Bestleistung von 40 Punkten glänzte, sondern mit gekonnten Aktionen seine Mitspieler so in Position brachte, dass sie einfach nur sicher verwandeln konnten. So war beim Halbzeitstand von 48:30 schon absehbar, dass ein Ergebnis nahe der 100 Punkte zustande kommen würde.

Als dann noch fünf Sekunden zu spielen waren und die Xantener 99 Punkte auf der Anzeige hatten, zeigten die Amende-Schützlinge, dass sie auch taktisch schon weit gereift sind. Ein in der letzten Auszeit besprochener Spielzug brachte zwei Punkte durch Alexander Möller zum 101:61 Endstand.

Für die Romans waren im Einsatz:
Mark Sengutta-17,Thomas Rein, Felix Rohleder-40, Jan Mölders,Roy Wisniewski-2,Adrian Milosevic,-12,Peter Wolters-2,Strahi Kajganic,Lukas Howorka,Leon Rauch-8,Alex Möller-18.

Autor:

Ulf Sengutta aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.