Xantener U 16 Basketballer siegen am Ende glücklich mit 49:48 gegen die BG Duisburg West 2

Es war das Spiel der 7 Zwerge gegen 12 Riesen, waren die Gastgeber doch im Durchschnitt einen Kopf kleiner als die Gegner. Zudem mussten die Basketballrömer auf Grund einiger kurzfristiger Spielerabsagen in Unterzahl antreten.

Nach ausgeglichenem ersten folgte im zweiten Viertel die stärkste Zeit der Mannschaft aus der Domstadt. Zahlreiche Korbleger fanden das Ziel und Gereon Frank traf gleich zweimal von außerhalb der 3 Punkte Linie. Während dem Gegner nur wenig gelang legten die Romans ab der 5. Minute einen 18:4 Durchmarsch hin, so dass es zur Halbzeit etwas unerwartet 35:25 stand.

Auch wenn nach der Halbzeit Jonathan Miele noch zum Team stieß, hinterließ die kräftezehrende 1. Halbzeit zunehmend Spuren. Trotzdem wurde Dank der Freiwurfschwäche des Gegners noch ein 5 Punkte Vorsprung ins letzte Viertel gerettet. Die letzte Viertelpause brachte leider keine Ruhe in das mit zunehmender Spieldauer im hektischer werdende Spiel und so ging das Team aus dem Duisburger Westen in der 33. Minute erstmals in der zweiten Hälfte in Führung, die bis zum Stand von 45:48 ausgebaut wurde. Danach gelang 5 Minuten lang keinem der Teams ein Korberfolg.

Es wurde mit letzten Kraftreserven verteidigt. Moritz Winnekens erzielte erst in der 40. Minute die beiden Punkte zum am Ende verdienten Sieg.
Im Fazit bleibt vor allem die Erkenntnis, dass das Team lernen muss ein gutes Ergebnis mit der nötigen Ruhe und Souveränität auch über die Zeit zu bringen.

Am kommenden Samstag spielt die Mannschaft um 14 Uhr beim VfL Merkur Kleve.

Für das siegreiche Team spielten [Punkte]:
Gereon Frank [17], Lennart Miele [14], Nikolai Schäfer [8], Dario Hesse [6], Moritz Winnekens [2], Jonathan Miele, Joshua Schotte, Oliver van Fürden

Autor:

Ulf Sengutta aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.